Flug MH370 der Malaysia Airlines

Malaysia-Airlines-Flug MH370 war am 8. März 2014 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking mit 239 Menschen an Bord von den Radarschirmen verschwunden. Später stellte sich heraus, dass die Boeing 777 von ihrer Route abgewichen war. Warum sie das tat und was danach geschah, ist bis heute eines der großen Rätsel der Flugfahrt. Die Piloten hatten nie Probleme gemeldet oder Alarm geschlagen.

Thema: Flug MH370 der Malaysia Airlines

n-tv.de / Stepmap

82456291.jpg
30.07.2018 09:46

Abschlussbericht vorgelegt Ermittler bei MH370 schlicht ratlos

Es ist einer der mysteriösesten Fälle der Fluggeschichte - und wird es bleiben: Auch vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug 370 müssen die Ermittler einräumen, weiter im Dunkeln zu tappen. Für die Angehörigen der Passagiere und Crewmitglieder eine Enttäuschung.

e068da6886f55df7406ca0a0e57a9aa4.jpg
04.05.2018 16:02

Auf der Suche nach MH-370 Schiffswracks im Indischen Ozean entdeckt

Von dem vor mehr als vier Jahren verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug MH-370 und den 239 Menschen an Bord fehlt nach wie vor jede Spur. Ganz ohne Ergebnis verläuft die Suche aber nicht. Zwei Schiffe werden aufgespürt, die wohl vor mehr als 100 Jahren untergingen.

397582084a5970302c0d106c32847146.jpg
07.03.2018 20:13

Vier Jahre nach dem Verschwinden Von MH370 bleibt einfach nichts

Als am 8. März 2014 der Kontakt zu einer Maschine der Malaysian Airlines abbricht, ahnt niemand, dass dies der Anfang einer langen und mysteriösen Geschichte sein wird. Vier Jahre später ist MH370 noch immer verschwunden und niemand weiß, wohin. Von Solveig Bach

7ca16193d14cd809df548c468b9146cb.jpg
10.01.2018 16:15

70 Millionen Dollar Prämie Privatfirma soll MH370 finden

Ein US-Unternehmen erhält den Auftrag, nach der seit 2014 verschollenen Passagiermaschine MH370 zu suchen. Das bestätigt der malaysische Verkehrsminister und betont dabei die Entschlossenheit des Landes, das Rätsel zu lösen.