Gehirn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gehirn

3ied1253.jpg5692828059151719322.jpg
07.05.2014 03:39

Schaltkreise im Ameisenhirn An der Größe liegt es nicht

Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass ein großes Gehirn etwas mit der Intelligenz zu tun hat. Entscheidend sind die Synapsen, die sich zwischen den Gehirnzellen spinnen. So ist die Blattschneideameise trotz eines kleinen Gehirns enorm schlau.

39247012.jpg
08.04.2014 08:20

Koffein macht nicht nur wach Hilft Kaffee gegen Alzheimer?

Alzheimer ist eines der häufigsten Leiden im Alter. Nun stoßen Forscher auf einen "ausgesprochen vielversprechenden Ansatz": im Tierversuch hilft ein Koffein-ähnlicher Wirkstoff gegen Alzheimer-bedingte Veränderungen im Gehirn. Kann das wirklich vor der Krankheit schützen?

Mit schrillen Klängen aus dem Schlaf gerissen werden? Wer das vermeiden will, sollte lieber zu einem höherwertigen Radiowecker greifen. Foto: Kai Remmers
28.03.2014 08:08

Tiefschlaf gut fürs Gedächtnis In der Nacht lernt das Gehirn

Mit der Zeitumstellung am Wochenende naht für viele auch ein Schlafproblem, zumindest kurzfristig. Genügend Schlaf ist aber nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für das Lernen sehr wichtig: mehr Tiefschlafphasen - besseres Gedächtnis, zeigt nun eine Studie.

Die Erkenntnisse der Hirnforschung rütteln zunehmend am Selbstverständnis der Menschen.
04.02.2014 07:36

Die Macht des Unbewussten Risikofreude lässt sich vorhersagen

Die Hirnforschung stellt den freien Willen zunehmend infrage. Lange bevor das Bewusstsein überhaupt Notiz davon nimmt, ist im Gehirn die Entscheidung längst gefallen. In einem neuen Experiment beweisen Forscher, dass das auch für die Risikobereitschaft eines Menschen gilt.