Gewerkschaften

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gewerkschaften

129628272.jpg
29.09.2020 17:58

Standortgarantie gekündigt MAN stellt Belegschaft Ultimatum

Der Fahrzeugbauer MAN ist hinter die Schwestermarke Scania zurückgefallen. Arbeitnehmervertreter machen Manager-Fehler dafür verantwortlich und sehen Reformbedarf. Den aber will das Unternehmen nun scheinbar erpressen. Gewerkschafter sprechen von einem Kulturbruch.

135086470.jpg
21.09.2020 17:35

Kitas und Kliniken betroffen Hier soll ab Dienstag gestreikt werden

Die Forderungen liegen auf dem Tisch. Doch noch ist keine Einigung zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern in Sicht. Ab Dienstag sind Mitarbeiter unter anderem in Kindergärten und Krankenhäusern in vielen Regionen Deutschlands dazu aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. Eine Übersicht.

imago0101761908h.jpg
16.09.2020 20:21

Spartenchefin nennt Frist Bahn will wieder profitablen Güterverkehr

Der Güterverkehr ist einer der großen Sorgenkinder der Bahn. Die transportierte Menge sinkt, das Defizit steigt. Mit zahlreichen Änderungen will die Sparte nun die Wende bis Mitte des Jahrzehnts schaffen. Während es für Kunden komfortabler werden soll, befürchtet die Gewerkschaft Auslagerungen.

135581999.jpg
15.09.2020 15:06

Weitere 1800 Stellen bedroht Continental will Aachener Werk schließen

Anfang September kündigt Continental an, seinen laufenden Sparkus verschärfen zu wollen. Nun lässt der Autozulieferer seinen Worten Taten folgen: Ein weiteres Werk steht vor dem Aus. Die Gewerkschaft IG BCE moniert: "Das ist schlicht Streichen um des Streichens willen." 

imago0058948934h.jpg
11.09.2020 19:26

Personalabbau in der Kabine Lufthansa lockt Ältere mit Abfindungen

Um sich für die Zukunft aufzustellen, plant die Lufthansa einen großflächigen Personalabbau. Älteres Kabinenpersonal will die Fluggesellschaft mit einer Abfindung vom freiwilligen Abschied überzeugen. Die zuständige Gewerkschaft spricht von einem "bedauerlich schmalen Paket".

131913313.jpg
09.09.2020 09:27

"Provokation" in Verhandlungen Verdi ruft zu Warnstreiks bei Post auf

Die Gewerkschaft Verdi und die Post ringen um einen Tarifabschluss für rund 140.000 Beschäftigte. Die Vorstellungen liegen noch weit auseinander. Um den Druck zu erhöhen sollen die Beschäftigten nun vorübergehend die Arbeit niederlegen. Kunden sollen den Ausstand spüren.

5910a7d9433952f3cf784005187134a2.jpg
01.09.2020 07:37

"Bewegung hat Unschuld verloren" GdP: Corona-Proteste driften nach rechts

Die rechte Inszenierung vor dem Reichstagseingang beschäftigt weiter die Politik und staatliche Behörden. Rechtsextreme Gruppen "kapern" die Corona-Proteste, warnt die Gewerkschaft der Polizei. Bundesgesundheitsminister Spahn mahnt zugleich, die Bilder aus Berlin "nicht als Gesamtstimmung im Land" zu werten.

116013451.jpg
25.08.2020 15:15

In Bund und Kommunen Gewerkschaften fordern 4,8 Prozent mehr

Sie arbeiten in Ämtern, Behörden und Ministerien: Rund zweieinhalb Millionen Menschen sind beim Bund oder den Kommunen angestellt. Sie sollen deutlich mehr Geld bekommen, wenn es nach den Gewerkschaften geht. Die Arbeitgeber verweisen derweil auf die Corona-Löcher in ihren Kassen.