Gianni Infantino

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gianni Infantino

290934896.jpg
12.08.2022 13:48

Die FIFA knickt vor Katar ein Das lächerlichste WM-Geschenk der Geschichte

Es ist nur ein Tag, ein verdammter Tag. Aber das Zeichen, das die FIFA aussendet, ist fatal. Um den hohen Herren aus Katar die Weltbühne exklusiv zu schenken, knickt der Weltverband ein. Für das Turnier ist das egal. Für die Glaubwürdigkeit der Funktionäre der nächste Sargnagel. Ein Kommentar von Tobias Nordmann

bg por - ger (18).jpg
13.06.2022 18:55

Für "schnellere Entscheidungen" FIFA will Abseitstechnik WM-reif machen

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar könnten die Schiedsrichter weitere technische Unterstützung erhalten: "Sehr gut" sehe es aus, dass im November und Dezember Abseitsentscheidungen mit Hilfe von Datenpunkten gestützt und getroffen werden. Der FIFA-Präsident ist optimistisch.

1934ed10a6c1d1b8383313bc586a0043.jpg
13.05.2022 06:55

Erschreckende FIFA-Märchenstunde WM-Hotels in Katar lehnen Homosexuelle ab

Journalisten geben sich als schwules Paar aus und dürfen bei offiziellen WM-Hotels der FIFA in Katar kein Zimmer buchen. Weltverbands-Präsident Infantino macht auf heile Welt, doch die Gefahr für LGBTQI+-Menschen in Katar ist real. Das muss sich nicht nur für die WM ändern. Von David Bedürftig

imago1010351747h.jpg
01.04.2022 12:24

Klaveness vs. verlogene FIFA Warum die Wahrheit dem Fußball mal guttut

Katar ist ein freiheitsliebendes Land, Russland und vor allem Präsident Putin harmoniebedürftig, der Sport ist nicht politisch. So stellt es sich dar, wenn man dem FIFA-Kongress glaubt. Nur eine stört das Heile-Welt-Getue. Dafür muss man Norwegens Verbandspräsidentin Klaveness dankbar sein. Ein Kommentar von Anja Rau

imago1010964816h.jpg
31.03.2022 15:53

WM-Zoff auf FIFA-Kongress Zwischen Norwegen und Katar fliegen die Fetzen

Norwegens Verbandspräsidentin Klaveness liefert auf dem FIFA-Kongress einen kraftvollen Aufruf zur Verteidigung der Menschenrechte in Katar - und wird dafür von mehreren Seiten kritisiert. FIFA-Präsident Gianni Infantino verteidigt den WM-Gastgeber und kandidiert für eine dritte Amtszeit.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen