Grand-Slam-Turniere

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Grand-Slam-Turniere

85666167.jpg
14.11.2019 01:48

"Es war eine magische Reise" Das weltbeste Tennis-Doppel macht Schluss

Überragende 438 Wochen auf Platz eins der Weltrangliste, 118 gewonnene Titel, darunter alle Grand-Slam-Turniere: Im kommenden Jahr soll aber nun Schluss sein für das legendäre Tennis-Doppel Bob und Mike Bryan. Ihren Abschied wollen sie dort feiern, wo ihre "magische Reise" einst begann.

Rafael Nadal ist stolz und glücklich - die Trophäe will er nicht mehr hergeben.
09.09.2019 10:06

"Biest" feiert emotionalen Titel Nadal quält seine US-Open-Qualen nieder

Im Endspiel der US Open wankt Rafael Nadal gewaltig. Doch der Spanier fällt nicht um, sondern gewinnt gegen den Russen Daniil Medwedew in fünf Sätzen seinen 19. Grand Slam-Titel. Den Grundstein für diesen nächsten Meilenstein seiner Karriere hat einst "Onkel Toni" gelegt. Von Heiko Oldörp

3c9f6097769ddb7ffbb2b4557c16b3e2.jpg
06.09.2019 04:12

Finale gegen Andreescu Serena Williams greift nach dem Titel

Das US-Open-Finale vom letzten Jahr dürfte Serena Williams noch in unangenehmer Erinnerung sein. Damals verlor sie nicht nur das Match, sondern auch die Nerven. Jetzt sichert sich die Tennis-Ikone erneut das Ticket fürs Endspiel. Dort trifft sie auf Bianca Andreescu.

imago42002795h.jpg
05.09.2019 21:44

Kein zweites Grand-Slam-Finale Krawietz/Mies scheitern im Tiebreak-Krimi

Die zweite Sensation bleibt aus: Nach ihrem Coup bei den French Open verpasst das deutsche Tennis-Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies das Endspiel der US Open knapp. Im Halbfinale muss sich das Duo nach doppeltem Tiebreak geschlagen geben. Für die Freiheitsstatue ist das eine gute Nachricht.

Kerber rennt ihren alten Erfolgen derzeit vergeblich hinterher.
27.08.2019 11:33

Nächste Pleite bei US Open Trotzige Kerber sucht Form, Trainer und Ruhe

Sie kommt nicht aus dem Tief: Tennisprofi Angelique Kerber fliegt bei den US Open in der ersten Runde raus. Die Pleite ist die Fortsetzung einer bitteren Serie. Experten raten ihr dringend zu einer schnellen Entscheidung für einen Trainer - und befürchten schon das Karriereende der früheren Nummer eins.

Zwei Gewinner - aber nur einer kann den Pokal bekommen.
15.07.2019 12:40

Pressestimmen zu Wimbledon "Djokovic zerschmettert Federer-Märchen"

Für viele Experten ist das Wimbledon-Finale zwischen Novak Djokovic und Roger Federer das beste der Tennishistorie. In dem fast fünf Stunden andauernden Spiel sind sich die Konkurrenten ebenbürtig. Am Ende "gab es hier keinen Guten und keinen Schlechten. Es gab nur zwei Gute", heißt es in den Pressestimmen.