Grippe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Grippe

3a2e3119.jpg1747043382136395431.jpg
28.02.2013 07:08

Grippewellen im Winter Luftfeuchtigkeit schwächt Viren

Verschiedene Theorien ranken sich um die Frage, warum Grippe-Erkrankungen ausgerechnet im Winter häufig auftreten. US-Wissenschaftler wollen den Grund gefunden haben: Ihre Versuche zeigen, dass eine höhere Luftfeuchtigkeit, wie sie im Sommer die Regel ist, vor Influenzaviren schützt.

Plötzliches hohes Fieber, das ist typisch für eine Grippe.
21.02.2013 13:11

"Auch im März noch im Land" Deutschland kämpft mit der Grippe

Es ist - so beurteilen es Experten - eine starke Grippewelle, die Deutschland da gerade erfasst. Und sie erreicht offenbar allmählich ihren Höhepunkt. Kann eine Impfung jetzt noch helfen? Wie schützt man sich am besten vor einer Ansteckung? Und ist der Infekt, mit dem man sich gerade zur Arbeit schleppt, wirklich nur eine Erkältung? n-tv.de beantwortet die Fragen zur Grippe. Von Andrea Schorsch

31324463.jpg
28.11.2012 16:36

Forscher entwickeln Prognose-Modell Grippe-Alarm wird möglich

Informiert werden, bevor die Grippe-Welle losgeht: Das könnte Hunderttausenden von Menschen jährlich das Leben retten und vor einer Erkrankung bewahren. US-Forscher glauben, dass das möglich ist: Mit einem Modell, das ähnlich funktionieren soll wie die Wettervorhersage.

Gegen Grippe kann man sich in vielen Bundesländern bereits jetzt impfen lassen.
09.10.2012 17:33

Antworten zum Grippeschutz Herbst ist beste Zeit für Impfung

Alle Jahre wieder: Der Herbst ist da und damit auch die Zeit für Erkältungen. Doch bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit allein bleibt es oftmals nicht. Häufig sacken wir uns eine richtige Grippe auf, die in ihrer Gefährlichkeit gerne unterschätzt wird: Allein in Deutschland sterben jährlich 5000 bis 8000 Menschen an Influenza. Eine richtige Vorsorge kann dabei Wunder tun. Hier kommt der Autor hin

Zwischenmenschliche Zuwendung stärkt das Immunsystem.
13.02.2012 14:54

Küssen verboten? Im Gegenteil! Die 10 größten Erkältungsirrtümer

Weder Kälte noch Küsse können zu einer Erkältung führen. Und hochdosiertes Vitamin C kann nichts an der Dauer einer Erkrankung ändern. Saunen nützt auch nichts, Rauchen ist sogar kontraproduktiv. Um die Erkältung, die eigentlich ein grippaler Infekt ist, ranken sich viele Irrtümer. von Jana Zeh

Geflügelproben werden auf das H5N1-Virus untersucht.
21.01.2012 15:33

Experimente an Supervirus Angst lässt Forscher pausieren

Ein aus Versehen entwickeltes Supervirus sorgt für Angst: Was könnte geschehen, wenn das hochgefährliche H5N1-Virus in die falschen Hände gerät? Die beteiligten Grippe-Forscher unterbrechen vorsichtshalber ihre Arbeiten.

Es gibt sie: gute und schlechte Futterverwerter.
04.04.2011 14:37

Risiko für die Gesundheit Zu wenige Pfunde auf den Rippen

Es gibt sie tatsächlich, die "schlechten Futterverwerter". Nur wenn sie viel essen, halten sie ihr Gewicht - haben sie Liebeskummer, Stress oder Grippe, nehmen sie deutlich ab. Experten warnen vor den medizinischen Folgen des Untergewichts. Hier kommt der Autor hin