Hannelore Kraft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hannelore Kraft

Hannelore Kraft hängt die Troika in Puncto Popularität derzeit deutlich ab.
15.05.2012 16:51

Warum die NRW-Wahl die Partei nicht stärkt Kraftakt für die SPD-Troika

Drei Herren plustern sich auf: Nach der NRW-Wahl glaubt das Spitzentrio der SPD auch bei der Bundestagswahl 2013 wieder an eine Mehrheit für Rot-Grün. Doch die Partei hat ein Problem. Durch den Erfolg von Hannelore Kraft werden die Schwächen der Bundespartei und ihrer Kandidaten-Troika umso deutlicher. von Christian Rothenberg

31159322.jpg
07.05.2012 10:02

Rechtsextreme, Rocker, Salafisten Kraft will in NRW durchgreifen

Hannelore Kraft will es der rechtsextremen Partei Pro NRW untersagen, mit islamkritischen Karikaturen zu protestieren. Innere Sicherheit werde ein neues Schwerpunktthema, sollte sie wieder zur Ministerpräsidentin in NRW gewählt werden. Neben den rechtsextremen Provokationen gibt es in NRW auch Probleme mit Rockerbanden und Salafisten.

Nachdenklich oder gelassen? Hannelore Kraft dürfte ihre guten Umfragewerte kennen.
14.03.2012 18:41

Ende der Minderheitsregierung in NRW Kraft gewinnt

Hannelore Krafts Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen steht vor dem Aus. Doch eine Niederlage für die Ministerpräsidentin ist das nicht. Zwei Jahre lang hat sie das Land ohne Parlamentsmehrheit erfolgreich regiert. Ein absoluter Ausnahmefall in der neueren deutschen Geschichte. Der wahre Verlierer in Nordrhein-Westfalen ist die Opposition. ein Kommentar von Issio Ehrich

Hannelore Kraft ist seit 1994 Mitglied der SPD. 2000 wurde die Mülheimerin erstmals Mitglied des Landtages.
14.03.2012 16:13

Steiler Aufstieg Hannelore Kraft im Porträt

Die oft kernig auftretende Hannelore Kraft ist innerhalb weniger Jahre eine der mächtigsten Frauen in der SPD geworden. 2010 eroberte sie Nordrhein-Westfalen nach einem fünfjährigen Intermezzo mit einer CDU-Regierung wieder für die Sozialdemokraten zurück. Nebenbei wurde sie die erste Frau an der Spitze des Bundeslandes. von Nora Schareika

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ziert sich noch, doch die SPD-Frauen lassen in der K-Frage immer wieder ihren Namen fallen.
02.01.2012 17:17

Als Kanzlerkandidatin SPD-Frauen für Kraft

In der SPD mehren sich die Stimmen, die eine Kandidatin im Rennen um die Kanzlerschaft 2013 fordern. Nach Parteivize Aydan Özuguz rührt auch die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen die Werbetrommel für eine Frau an der SPD-Spitze. Dabei fällt immer wieder ein Name: Hannelore Kraft. von Johannes Graf

2s521311.jpg6027906865451960717.jpg
14.07.2010 16:37

Kraft-Rede "Glück auf!"

Bei ihrer ersten Rede als Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen hat SPD-Politikerin Hannelore Kraft die Opposition zur Mitarbeit aufgerufen.

Das "Madgeburger Modell" von Reinhard Höppner hielt am längsten. Von 1994 bis 2002 regierte er Sachsen-Anhalt mit Tolerierung der damaligen PDS.
14.07.2010 14:15

Minderheitsregierungen Meist nur von kurzer Dauer

Hannelore Kraft wird als Ministerpräsidentin ohne eigene Mehrheit einer rot-grünen Koalition vorstehen. Eine solche Minderheitsregierung ist nicht neu. In etlichen Bundesländern wurde das Modell bereits erprobt.

Kraft will auf alle Fraktionen im Düsseldorfer Landtag zugehen - nicht nur auf die Linken.
14.07.2010 13:54

Porträt Kraft am Ziel

Hannelore Kraft hat die nordrhein-westfälische SPD zu einer "Kümmerpartei" gemacht. Jetzt ist sie am Ziel. Offen bleibt, wie lange ihre Minderheitsregierung hält.

  • 1
  • ...
  • 5
  • 6