Historisches

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Historisches

09.11.2018 09:45

Das Ende der ersten Republik Weimar wiederholt sich nicht

Lange galt: "Bonn ist nicht Weimar". 100 Jahre nach der Ausrufung der ersten deutschen Republik und fast 70 Jahre nach der Gründung der Bundesrepublik scheint das nicht mehr so sicher zu sein. Dabei ist der Vergleich beider Staaten mehrfach schief. Von Markus Lippold

Brennende Synagoge in Baden-Baden.
09.11.2018 07:25

Reichspogromnacht 1938 Als in Deutschland die Synagogen brannten

Vor 80 Jahren verstärken die Nationalsozialisten den Terror gegen die Juden. In Deutschland gehen Synagogen in Flammen auf, jüdische Geschäfte werden geplündert. Die Pogromnacht gibt das Signal zur späteren Tötung von Millionen Menschen. Von Wolfram Neidhard

Bundesarchiv_Bild_183-B0527-0001-810,_Berlin,_Brandenburger_Tor,_Novemberrevolution CC-BY-SA 3.0.jpg
08.11.2018 16:09

100 Jahre Novemberrevolution Wie der Kaiser gestürzt wurde

Es ist ein wildes Wochenende in Berlin: Wilhelm II. weiß nichts von seiner Abdankung. Die Republik wird auf einem Balkon geboren. Und die SPD tanzt auf zwei Hochzeiten. Vor 100 Jahren fegt die Novemberrevolution nicht nur den Kaiser hinweg. Von Markus Lippold

Nachbildung eines Neandertalers im Neanderthal-Museum in Mettmann. Foto: Federico Gambarini
05.11.2018 11:15

Zähne sind wie ein Archiv Bleiverseuchung traf schon Neandertaler

Wann wurden die Kinder bevorzugt geboren und wie lange gestillt? 250.000 Jahre alte Zähne liefern viele Informationen über die ersten Lebensjahre von Neandertalern. Auch über die mit Abstand frühesten Fälle von Bleivergiftungen - schon lange vor der Industrialisierung.