HIV

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema HIV

32865120.jpg
27.09.2020 16:03

Leukämie im Endstadium "Geheilter" HIV-Patient Brown hat Krebs

Timothy Ray Brown ist der erste Mensch, der nach einer HIV-Infektion für geheilt erklärt wurde. In Berlin erhielt er dafür Stammzellen eines Spenders, der wegen einer seltenen Gen-Veränderung gegen das HI-Virus immun war. Nun leidet der 54-jährige US-Bürger an Krebs im Endstadium.

imago0092577966h.jpg
16.08.2020 16:38

Kampf gegen HIV Wird Aids bald heilbar?

Seit 1981 kämpft die Medizin gegen Aids. Die Krankheit ist immer noch unheilbar. Doch es gibt große Fortschritte, sagt Julian Schulze zur Wiesch vom Uniklinikum Hamburg-Eppendorf. Auch wenn es die Corona-Krise der HIV-Bekämpfung aktuell schwer macht. Von Kevin Schulte

imago0072818018h.jpg
03.07.2020 06:36

Eine Injektion pro Halbjahr Neues Mittel wirkt anders gegen HI-Viren

Die Diagnose HIV-positiv ist für Menschen in Industrieländern kein Todesurteil mehr. Mit einem Mix aus Medikamenten kann das Virus im Zaum gehalten werden. Doch die Arzneien haben Nebenwirkungen. Ein neues Präparat, welches das Virus anders angreift, könnte das mit nur zwei gespritzten Dosen im Jahr ändern.

129727480.jpg
21.05.2020 07:16

Was tun ohne Impfstoff? "Könnten Pandemie auch ohne eindämmen"

Aus der Corona-Krise gibt es nur einen Ausweg: Wir brauchen einen Impfstoff. Aber was passiert, wenn alle der mehr als 130 Projekte weltweit scheitern? Virologe Schmidt-Chanasit sagt im Interview mit ntv.de, wir könnten die Pandemie auch ohne eindämmen - das wissen wir von anderen Viruserkrankungen.

08.04.2020 09:56

"Spillover" auf Menschen Wildtierhandel fördert Virenübertragung

Viele krankmachende Viren stammen von Tieren, etwa Ebola, HIV oder das neue Coronavirus Sars-CoV-2. Das Risiko einer Übertragung hängt vom menschlichen Kontakt mit diesen Arten ab. Die Jagd auf wilde Tiere und der Handel mit ihnen steigern die Gefahr des sogenannten Spillovers.

ed7b67b4edf3b9de84aad1cd8f858b8a.jpg
10.03.2020 21:04

Nach Hochrisikobehandlung Ärzte melden zweite HIV-"Heilung"

Mithilfe einer aufwendigen und gefährlichen Therapie gelingt es Medizinern zum zweiten Mal, den HI-Virus bei einem Menschen zu zerstören. Der Ausbruch von Aids ist damit ausgeschlossen, obwohl der Virus im Körper nachweisbar bleibt.

126840463.jpg
04.12.2019 11:27

Umstrittenes Gen-Experiment HIV-Immunität von China-Babys angezweifelt

Ein Jahr nach Geburt der mutmaßlich ersten "Designerbabys" aus China zweifeln Wissenschaftler das Genexperiment von He Jiankui stark an. Statt der angestrebten HIV-Immunität seien jetzt vermutlich gefährliche Mutationen die Folge. Informationen über den Gesundheitszustand der Kinder gibt es nicht.