Investitionen in Infrastruktur

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Investitionen in Infrastruktur

286472425.jpg
14.06.2022 19:39

300 Züge stehen herum Probleme bei der Bahn bremsen Güterverkehr aus

Nicht nur globale Phänomene stören Lieferketten in Deutschland, auch die Deutsche Bahn hat daran offenbar ihren Anteil. So sollen aufgrund zahlreicher Probleme derzeit bis zu 300 Güterzüge auf freier Strecke herumstehen und nicht vorankommen. Die Politik pocht auf eine Generalsanierung.

imago0151888966h.jpg
13.06.2022 09:42

Spanisches Gas für Nordeuropa? Deutschland wirbt um Pyrenäen-Pipeline

Anders als Deutschland bezieht Spanien sein Erdgas aus Nordafrika und über Flüssiggas-Terminals. Ein gut ausgebautes Netz, das Begehrlichkeiten in Berlin weckt. Allerdings endet die Infrastruktur an den französischen Pyrenäen. Für den Weiterbau erwartet die spanische Regierung Geld von der EU.

imago0142728934h.jpg
11.05.2022 09:00

Sicher im Straßenverkehr Die Angst der Fußgänger

Nur 50 Prozent der deutschen Fußgänger fühlen sich laut einer ADAC-Umfrage sicher auf den Straßen. Auch in Köln fällt das Ergebnis negativ aus: 37 Prozent fühlen sich nicht wohl, wenn sie zu Fuß unterwegs sind.

Cyberwar.jpg
25.03.2022 17:17

Kritische Infrastruktur sicher? "Raketen sind effektiver als Cyberattacken"

Seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist, wächst die Angst vor Cyberattacken auf deutsche kritische Infrastruktur. IT-Sicherheitsexperte Manuel Atug von der unabhängigen AK KRITIS erklärt, warum dies aktuell eher unwahrscheinlich ist und wie gut Betreiber für den Ernstfall vorbereitet sind.

279517597.jpg
22.03.2022 17:03

Geberkonferenz geplant EU strebt Aufbaufonds für Ukraine an

Die EU beginnt mit den Planungen für die Zeit nach dem Krieg in der Ukraine. Die Staatengemeinschaft will den Wiederaufbau des Landes mit einem Fonds unterstützen. Zuletzt hatte es immer wieder Vorschläge gegeben, eingefrorene russische Guthaben dafür zu verwenden.

273416335.jpg
07.02.2022 15:06

"Chance zur Beschleunigung" Autobahnbrücke an der A45 wird gesprengt

Mit der Vollsperrung der Autobahnbrücke Rahmede an der A45 wurde im Dezember 2021 eine zentrale Route von Dortmund nach Hessen und Bayern unterbrochen. Verkehrsminister Wissing teilt nun mit, dass die Brücke gesprengt werden soll. So könne man Zeit einsparen und den Neubau beschleunigen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen