IT-Sicherheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema IT-Sicherheit

110082002.jpg
16.06.2019 09:26

Nach Betrugsfällen Volksbank sperrt Zahlungen an N26 und Co.

Nutzen Betrüger Sicherheitslücken bei Finanz-Startups aus, um Geld von Bankkonten zu ergaunern? Einige Volksbanken haben dazu eine klare Meinung - und gehen lieber auf Nummer sicher. Ein Institut setzt mehrere Direktbanken zumindest vorübergehend auf die schwarze Liste.

Huawei Muskeln.jpg
07.06.2019 15:48

Huawei-Bann ein Risiko? Google fürchtet alternatives Android

Google versucht, von der US-Regierung eine Sondergenehmigung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei zu bekommen. Ein unabhängiges Android-System der Chinesen stelle ein Sicherheitsrisiko für die USA dar, so das Argument. Es geht aber vielleicht um viel mehr als das. Von Klaus Wedekind

Fake-Shops.jpg
25.05.2019 16:37

Sicher online einkaufen So enttarnt man Fake-Shops

Auf Webseiten mit der Endung ".de" fühlen sich viele Käufer vor Betrügern sicher. Aber der Schein trügt manchmal, auch hinter solchen Adressen können Fake-Shops stecken. Die Verbraucherzentrale erklärt, wie man Fälschern auf die Schliche kommt.

951548d5172966a98fa0b4354dce65d7.jpg
22.05.2019 07:20

Fehler in der Risikoanalyse Deutsche Bank räumt IT-Panne ein

Kurz vor dem großen Aktionärstreffen muss die Deutsche Bank ein bislang unentdecktes Problem in der hauseigenen Risikoüberwachung einräumen. In eines der Computersysteme, das Geschäfte von Großkunden prüfen soll, haben sich Fehler eingeschlichen.

Windows XP.jpg
15.05.2019 12:09

Wurm-Alarm! Windows XP erhält noch ein Update

Eigentlich kümmert sich Microsoft schon lange nicht mehr um Windows XP, trotzdem bekommt das Uralt-Betriebssystem jetzt nochmal ein Update. Der Grund: Das Unternehmen fürchtet eine Wurm-Epidemie, die auf Windows 7 übergreifen könnte.

Spectre.JPG
26.04.2019 14:31

Google-Forscher resignieren "Spectre"-Lücke ist nicht zu stopfen

Fast eineinhalb Jahre nachdem die Prozessor-Schwachstelle "Spectre" entdeckt wurde, ziehen Google-Experten resigniert einen Schlussstrich. Ihre Erkenntnis: Kein Update kann die Lücke schließen. Für Otto-Normal-Nutzer ist das aber eigentlich kein Problem.