Jordanien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Jordanien

273789808.jpg
10.02.2022 10:30

Drei Tage im Nahen Osten Baerbock stockt in Yad Vashem die Stimme

Ihren Antrittsbesuch in Israel beginnt Außenministerin Baerbock mit dem Gedenken an den Holocaust: In Yad Vashem legt die Grüne einen Kranz nieder. In Jerusalem und in den folgenden Tagen in Jordanien und Ägypten will Baerbock Bewegung in den Friedensprozess im Nahen Osten bringen.

267558835.jpg
11.12.2021 08:36

Urlaubsfoto aus Jordanien Royals teilen ihre Weihnachtskarten

Zwei Wochen vor Heiligabend entzücken William und Kate mit einem originellen Weihnachtsgruß: Statt wie sonst auf ihrem Anwesen in Norfolk lässt sich die Familie in Jordanien fotografieren. Auch Prinz Charles und Herzogin Camilla veröffentlichen ein ganz besonderes Bild.

8bb653ff3063feae54116df3dba4144e.jpg
17.11.2021 17:31

Besuch in Jordanien Prinz Charles bringt heiliges Wasser mit

Zu den Traditionen des britischen Königshauses gehört, die Kinder mit Wasser aus der angeblichen Taufstelle von Jesu zu taufen. Prinz Charles ist gerade mit seiner Frau Camilla in Jordanien unterwegs und bringt von dort einen größeren Vorrat mit. Dies nährt Spekulationen.

Wasser-Woche2_16_9.jpg
04.10.2021 10:13

Hoffnung auf "Friedenskanal" Das Tote Meer soll nicht sterben

Ein "Friedenskanal" soll das Bewässerungssystem im Nahen Osten verbessern und das schrumpfende Tote Meer auffüllen. Während das Projekt auch die Trinkwasserversorgung sicherstellen kann, befürchten Umweltschützer schwere Folgen für die Natur. Von Tal Leder

126635704.jpg
03.10.2021 22:49

Premiere in Jordanien Siamesische Zwillinge erfolgreich getrennt

Ihre Startbedingungen ins Leben sind schlicht verheerend: Geboren in einem Bürgerkriegsland, zusammengewachsen und massiv unterernährt. Mithilfe der UN aber werden die siamesischen Zwillinge aus dem Jemen nach Jordanien geflogen. Nach Monaten sind sich die Ärzte sicher, dass "die Dinge gut laufen"

2021-04-03T220538Z_808224632_RC2MOM901FU2_RTRMADP_3_JORDAN-SECURITY-HAMZA.JPG
06.04.2021 16:47

Bruder des Königs beschuldigt Jordanien ordnet Informationsverbot an

In Jordanien will der amtierende Machthaber König Abdullah II. eine Verschwörung gegen sich vereitelt haben. Das Brisante: Sein Halbbruder Prinz Hamsa soll mitbeteiligt sein - dieser dementiert alle Vorwürfe. Nun verhängt das Land eine Sperre aller themenbezogenen Nachrichten.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen