Katholische Kirche

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Katholische Kirche

64457134.jpg
24.12.2020 13:26

Jung, schwanger, kniffliger Sohn Rolle von Maria wird neu verhandelt

Weihnachten ist aus der feministische Perspektiven auch die Zeit, an die Mutter von Jesus zu denken. Denn mitnichten brachte Maria ihren Sohn zur Welt und blieb dann Zuhause. In vielen Schriften wird sie als kraftvolle Mutter beschrieben. Darin erinnern zunehmend feministische Theologinnen.

bc69509097a6f1f94ba4f1a79a208bf6.jpg
23.12.2020 12:07

Rat von Pater Anselm Grün Weihnachten braucht die Stille

Wenn zu den gesamten Corona-Einschränkungen noch die Ausgangsperre kommt, werden zu Weihnachten noch mehr Menschen allein feiern müssen als in früheren Jahren. Dass das gar nicht so verkehrt ist, sondern sogar gut sein kann, erläutert Benediktinerpater Anselm Grün.

0a5c24d540716b3c2a5d602c36f2fb85.jpg
22.12.2020 17:01

Kirchen unter Druck Christmette ja oder nein?

Christmetten zulassen oder nicht? Die Kirchen selbst sind sich nicht einig - die katholische Kirche sieht es anders als die evangelische, und in Nordrhein-Westfalen denkt man über ein generelles Verbot der Weihnachtsgottesdienste nach.

112344094.jpg
21.12.2020 12:01

Karge Kollekte zu Weihnachten? Kirchen erwarten Millionenausfälle

Im Weihnachtsgottesdienst zeigen sich viele Menschen besonders großzügig, wenn der Klingelbeutel herumgereicht wird. Normalerweise kommen mehrere Millionen zusammen. Doch dieses Jahr macht Corona der Kirche einen Strich durch die Rechnung. Für Bedürftige kann das fatale Folgen haben.

216886375.jpg
10.12.2020 18:31

Druck auf Kölner Kardinal wächst Woelki soll Missbrauch vertuscht haben

Zunächst versucht der Kölner Kardinal Woelki, die Veröffentlichung einer Studie zu sexuellem Missbrauch im Bistum zu verhindern. Nun wird ihm vorgeworfen, einen schweren Missbrauchsfall absichtlich nicht nach Rom weitergeleitet zu haben. Die Konsequenz könnte Woelkis Rücktritt sein.

137475022.jpg
20.11.2020 20:27

Geheimes Missbrauchsgutachten Erzbischof Heße unterstellt sich dem Papst

Ein Missbrauchsgutachten, das der Kölner Kardinal Woelki in die Schublade verbannt hat, sorgt für Aufruhr. Der Hamburger Erzbischof Heße, den Woelki mit der Geheimnistuerei mutmaßlich schützen wollte, gerät in Bedrängnis und tritt einen Teilrückzug an. Der Vatikan solle über sein Schicksal entscheiden.

137277944.jpg
12.11.2020 17:59

"Kulturwandel" nötig Gutachten: System Kirche fördert Missbrauch

Im Umgang der katholischen Kirche mit Missbrauchsfällen in den eigenen Reihen ist es ein Novum: Das Bistum Aachen gewährt Gutachtern vollständige Einsicht in dessen Unterlagen. Die Juristen finden zahlreiche Opfer. Ihre wichtigste Empfehlung ist: Die Kirche muss ihre Leitungsämter für Frauen öffnen.

136410724.jpg
10.11.2020 21:02

Report und neue Vorwürfe Missbrauchseklats in Kirche reißen nicht ab

Im Fall des früheren US-Kardinals McCarrick legt der Vatikan einen Bericht vor, der zeigt: Schon in den 90er-Jahren gab es Hinweise auf ein Fehlverhalten. Derweil steht in Paris ein früherer päpstlicher Gesandter vor Gericht. Und ein polnischer Kardinal soll Aufklärungsarbeit vernachlässigt haben.

imago0105930317h.jpg
30.10.2020 19:46

Neuer Höhepunkt der Proteste Polen fordern Recht auf Abtreibung

Liberale Polen gehen in Warschau gegen eine Verschärfung des Abreibungsrechts auf die Straße. Sie demonstrieren gegen konservative Eliten und die katholische Kirche. Kompromissvorschläge der Regierung von Präsident Duda gehen den Demonstranten wohl nicht weit genug.

136893061.jpg
30.10.2020 11:23

"Gott verschwand im Lockdown" Corona ist "wie ein Stresstest" für Kirche

Nonnen, die Gottesdienste führen und Katholiken, die sich in evangelische TV-Feiern einwählen - die Corona-Krise verpasst der Debatte um Reformen in der katholischen Kirche einen neuen Schub. Experten scheint es, als würden derzeit unkomplizierte Lösungen aufgezeigt "und auch schon erprobt".