Krankheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krankheit

imago91211288h.jpg
15.11.2019 02:43

Kampf gegen Tropenkrankheiten Sterilisation soll Moskitos Garaus machen

Jedes Jahr sterben Hunderttausende Menschen durch von Moskitos übertragene Krankheiten. Die Hälfte der Weltbevölkerung ist ständig in Gefahr, mit dem Dengue-Fieber infiziert zu werden. Eine ausgeklügelte Technik soll nun zumindest die Überträger des Übels erfolgreich bekämpfen.

116820521.jpg
12.11.2019 17:22

"Vergessene Epidemie" So oft töten Lungenentzündungen Kinder

Sie ist zwar eine vermeidbare Krankheit, dennoch kostet sie täglich mehr als 2200 Kindern das Leben: Die Lungenentzündung ist eine "vergessene Epidemie" und noch immer weit verbreitet. Die Hälfte dieser Todesfälle entfällt dabei auf fünf Länder, warnt Unicef.

imago52402558h.jpg
31.10.2019 15:52

Unterschätzte Gefahr Übergewicht steigert das Krebsrisiko deutlich

Rauchen kann Krebs verursachen - das steht auf vielen Zigarettenschachteln und das weiß inzwischen jeder. Doch dass auch Übergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko birgt, ist nur wenigen bewusst. Dabei ist dieser Zusammenhang wissenschaftlich sehr gut belegt. Und man kann diese Gefahr selbst reduzieren.

124223865.jpg
24.10.2019 14:53

Viele West-Nil-Fälle vermutet Zika-Virus erreicht Europa

Tropische Erreger wie das Zika- oder das West-Nil-Virus gelangen immer häufiger nach Europa - auch, weil sich die übertragenden Mücken im zunehmend warmen Klima ausbreiten. In Deutschland drohen so ganz neue Erkrankungswellen. Experten gehen bereits von Hunderten West-Nil-Fällen aus.

894dba4142f95f68818841c66fd6dee3.jpg
07.10.2019 11:37

Kampf gegen Krebs & Co Medizin-Nobelpreis geht an Zellforscher

In Stockholm wird der Nobelpreis für Medizin verliehen: In diesem Jahr werden zwei US-Amerikaner und ein Brite ausgezeichnet. Die von ihnen erforschten Mechanismen zeigen, wie sich Zellen an den Sauerstoffgehalt anpassen - und machen den Weg frei für die Behandlung zahlreicher Krankheiten.

116630153.jpg
28.09.2019 06:58

Ebereschen verschwinden Die Hälfte der Bäume in Europa ist bedroht

Die Zahlen, die die Weltnaturschutzunion ausgibt, sind erschreckend. Bäume, die das Rückgrat des Ökosystems in Europa bilden, sind in höchster Gefahr. Die Liste der gefährdeten Arten ist wegen Klimawandel, Städtebau und verschiedener Krankheiten besonders lang.

imago80716972h.jpg
18.09.2019 02:46

"Schon längst Zeit zu handeln" Globale Epidemien könnten Millionen töten

Krankheiten können sich rasch verbreiten - und vor allem weltweit. Genau dahingehend sind Länder allerdings derzeit nicht ausreichend vorbereitet. Bei einer Influenza-Pandemie könnten weltweit bis zu 81 Millionen Menschen ums Leben kommen. Die Weltgesundheitsorganisation rät zu schnellem Handeln.

imago93110045h.jpg
29.08.2019 20:05

US-Forscher züchten Organoide Labor-Hirn ähnelt dem von Frühgeborenen

Wissenschaftler in Kalifornien finden heraus, dass im Labor gezüchtete Mini-Hirne eine ähnliche elektrische Aktivität zeigen wie Gehirne frühgeborener Kinder. Sie hoffen, über diese Erkenntnisse Heilungswege für Krankheiten zu finden. Aus Deutschland kommt Kritik an der nun veröffentlichten Studie.

123639847.jpg
28.08.2019 20:24

Gefährliches Phänomen Wenn Menschen im Schlaf nicht ruhen

Während die einen tief und fest schlafen, laufen Schlafwandler unfreiwillig zur Höchstform auf. Ob Putzen, Auto fahren oder körperliche Gewalt - die Betroffenen erleben Nacht für Nacht kuriose, aber auch extrem gefährliche Dinge.