Kultusminister

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kultusminister

0b2fa180fcab4b225e2dcc3e5a01a55e.jpg
09.04.2021 03:19

Lehrerverband zu Schulöffnungen "Form von russischem Roulette"

Auf eine einheitliche Linie können sich die Kultusminister der Länder bei ihrer Konferenz nicht verständigen. Konsens ist aber: Es soll so viel Präsenzunterricht wie möglich stattfinden. Eine Lehrergewerkschaft hält das für unverantwortlich.

230406402.jpg
05.04.2021 13:39

Kein "Notabitur" Dritte Welle, zweiter Abiturstreit

Schon der zweite Jahrgang muss in Deutschland unter Pandemiebedingungen das Abitur ablegen. Während im Schulalltag so gut wie nichts mehr ist, wie es war, ändert sich bei den Abschlussprüfungen kaum etwas. Forderungen von GEW und Schülern werden in den Kultusministerien abgelehnt. Von Solveig Bach

233845667.jpg
02.04.2021 05:10

Wie weiter an den Schulen? Laschet fordert bundeseinheitliche Lösung

Noch sind in fast allen Bundesländern Osterferien. Doch spätestens, wenn sie vorbei sind, stellt sich erneut die Frage, wie es mit den Schulen weitergehen soll. CDU-Chef Armin Laschet appelliert nun an die Kultusminister der Länder, dem uneinheitlichen Flickenteppich in Deutschland ein Ende zu setzen.

9931292a010c13d0f66dda43e5555d8a.jpg
11.02.2021 05:17

"Das ist ein Eigentor" Scharfe Kritik an Plänen für Schulen

Die Kanzlerin wollte die Schulen erst ab 1. März wieder öffnen. Durchsetzen konnte sie sich damit nicht. Etliche Länder peilen frühere Termine an. Eine einheitliche Regelung gibt es nicht. Sehr zum Unmut von Lehrern, Schülern und Bildungsverbänden.

Ein Stuhl steht in einem Klassenzimmer auf einem Tisch. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild
09.02.2021 17:03

Kultusminister machen Druck Sachsen öffnet kommende Woche Grundschulen

Während die Zahl der Corona-Infektionen sinkt, wächst die Ungeduld der Länder, ihre Schulen zu öffnen. Sachsen prescht vor und will schon nächste Woche mit Grundschulen und Kitas beginnen. Der Beschluss der Kultusminister kurz vor dem Corona-Gipfel mit dem Bund birgt jedoch Sprengstoff.

226527555.jpg
28.12.2020 21:08

Superspreader infizierte Kinder Heikle Studie zu Corona-Ausbruch an Schule

Ein Corona-Ausbruch an einer Hamburger Schule schlägt Wellen: Offenbar hat ein Superspreader das Virus innerhalb der Schule verbreitet. Das widerspricht dem Credo der Kultusminister, dass sich Schüler außerhalb anstecken. Der Bildungssenator muss sich nun fragen lassen, ob er die Analysen unterdrückt hat.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.