Lokführer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lokführer

Das Logo der Bahn ist auf der Front eines ICE zu sehen. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild
11.02.2021 16:02

Protest gegen Corona-Politik Verdächtige hinter ICE-Anschlag ermittelt

Anfang Januar rast ein ICE in Bayern durch eine über die Gleise gehängte Plane. Der Lokführer muss eine Notbremsung einleiten. Wenige Wochen nach dem Vorfall ermittelt die Polizei mehrere tatverdächtige Personen. Ihr mögliches Motiv: die Ablehnung der bisherigen Corona-Politik.

imago0107992524h.jpg
21.01.2021 13:07

Lokführer unter Schock Unbekannte drapieren Puppe im Gleisbett

Als der Lokführer des Regionalexpresses die Notbremsung einleitet, ist er sicher: Er hat gerade einen Menschen überfahren. Die heraneilenden Rettungskräfte denken dasselbe, als sie unter dem Zug Kleidungsstücke sehen. Doch wenig später wird klar: Es handelt sich um einen gefährlichen Scherz.

imago0101702498h.jpg
30.06.2020 20:04

"Unhaltbarer Zustand" Zugpersonal meldet mehr Gewalt-Attacken

Mehr als 35 Mal im Jahr sehen sich Zugbegleiter Beleidigungen ausgesetzt, doch nicht immer bleibt es bei verbalen Ausfällen: Einer Gewerkschaftsumfrage zufolge müssen sich Lokführer jährlich mindestens eines körperlichen Angriffs erwehren, Zugbegleiter sogar zweimal. Die Bahn verweist auf Deeskalations-Trainings.

128072317.jpg
26.05.2020 15:23

Lohnverzicht und Steuergelder Bahn sucht Geld - Lokführer winken ab

Der Bahn brechen angesichts der Corona-Pandemie Einnahmen in Milliardenhöhe weg. Nun soll der Staat einspringen. Auch die Belegschaft will mehrheitlich ihren Beitrag leisten. Doch den größten Beitrag soll der Steuerzahler leisten. Am Ende wächst der Schuldenberg.

imago98041525h.jpg
20.03.2020 17:31

ICE-Strecke Köln-Frankfurt Bahn bemerkt fehlende Schienen-Schrauben

Am Morgen bemerkt ein Lokführer auf der Strecke zwischen Köln und Frankfurt Veränderungen. Schnell steht fest: An den Schienen fehlen Schrauben. Ob sie absichtlich entfernt wurden, ist unklar, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Fest steht: Für die Reisenden gibt es Einschränkungen.