Luftfahrt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Luftfahrt

214591849.jpg
26.01.2021 07:14

Millionen Kilogramm CO2 weniger So kann Fliegen umweltfreundlicher werden

Der Flugverkehr trägt nicht wenig zum Klimawandel bei - unter anderem aufgrund des enormen CO2-Ausstoßes. Durch eine bessere Planung der Routen ließe sich ein erheblicher Teil der Emissionen einsparen, aber auch viel Treibstoff, errechnen britische Wissenschaftler. Also ökologisch und ökonomisch klug.

218071174.jpg
14.01.2021 07:34

Paletten statt Passagiere Luftfracht soll Ferienflieger retten

Derzeit ist mit Flugzeugen nur schwer Geld zu verdienen, wo kaum jemand im Ausland Urlaub machen kann. Einer der wenigen Lichtblicke im internationalen Luftverkehr ist der Frachtmarkt. Von der Torte wollen Ferien-Airlines gern ein großes Stück abhaben, und so werden aus Passagierfliegern "Prachter".

228509484.jpg
09.01.2021 12:24

Trümmer im Meer gefunden Indonesien sucht nach vermisstem Flugzeug

Einen Absturz kann noch niemand bestätigen, aber die Werte klingen beunruhigend: Ein Flugzeug der indonesischen Sriwijaya Air mit 62 Menschen an Bord verliert kurz nach dem Start in Jakarta in weniger als einer Minute mehr als 3000 Meter an Höhe. Stunden später tauchen Trümmerteile auf.

2020-01-10T182512Z_1556782889_RC26DE9E0FMF_RTRMADP_3_IRAN-CRASH.JPG
29.12.2020 09:11

Viele Piloten ohne Routine Flugsicherheitsexperten blicken mit Sorge auf 2021

Die Corona-Krise bringt die kommerzielle Luftfahrt in diesem Jahr fast vollständig zum Erliegen. Im Vergleich zum Vorjahr steigt die Zahl der Absturzopfer trotzdem. Drei größere Unglücke sind hauptsächlich dafür verantwortlich. Flugsicherheits-Experten bereitet aber vor allem das kommende Jahr Sorgen.

imago0107367365h.jpg
26.12.2020 06:30

Airlines sterben nur langsam Die Luftfahrt versucht den Neustart

Der gesamte Luftverkehr ist auf einen Bruchteil seiner Größe vor der Krise zusammengeschrumpft. Obwohl viele Verbindungen eingestellt sind, und ein Großteil der Flieger am Boden bleibt, gibt es kaum Pleiten - bislang. Der Neustart nach der Krise gestaltet sich schwierig für die Branche.

1e88da9565664ddf5dee3e2133176288.jpg
21.12.2020 02:20

Einreise aus Großbritannien Passagiere übernachten am Flughafen

Europa versucht zu verhindern, dass die hochansteckende Virus-Mutation aus Großbritannien eingeschleppt wird. Seit Mitternacht gilt in Deutschland ein Landeverbot für Flugzeuge von dort. Wer es in einen der letzten Flieger geschafft hat, wird trotzdem nicht einfach ins Land gelassen.

imago0092732896h.jpg
13.12.2020 10:46

Dubiose Methoden der Luftfahrt Piloten, die ihren Job selbst bezahlen

Viele träumen schon als Kind davon, einmal ein Flugzeug zu steuern. Doch der Kampf um einen Platz im Cockpit wird immer härter. Hunderte Piloten sind arbeitslos, einige Airlines arbeiten mit dubiosen Beschäftigungsmodellen - die Corona-Krise tut ihr Übriges. Von Kevin Schulte

89186737.jpg
10.12.2020 14:00

Flugzeugunglück von Teneriffa Was die Luftfahrt aus 538 Toten gelernt hat

Das Unglück auf dem Flughafen von Teneriffa 1977 ist das schlimmste ohne terroristischen Hintergrund. 583 Menschen sterben, als zwei Maschinen im dichten Nebel auf der Startbahn miteinander kollidieren. In "Ja. Nein. Vielleicht." erzählt Pilotin Sandra Linder, was die Luftfahrt gelernt hat. Von Verena Utikal