Magdeburg

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Magdeburg

2_Polizeiruf_110_Magdeburg_Der_Verurteilte.jpg
26.12.2020 15:16

"Polizeiruf 110" im Schnellcheck Ein Hauch von "Natural Born Killers"

Ein Flirt, ein Mord, ein Geständnis - klingt nach einem schnellen Erfolg für Doreen Brasch in Magdeburg. Aber ganz so einfach ist es nicht. Es dauert etwas, bis man ahnt, wo die Story von "Der Verurteilte" eigentlich hin will, dann aber geht es richtig zur Sache. Von Ingo Scheel

225230028.jpg
07.12.2020 20:19

Koalition findet keine Einigung Magdeburger Misere schlägt Wellen bis Berlin

Auch wenn alle Parteien ihren Kompromisswillen betonen, ist ein Ende des Koalitionsstreits in Sachsen-Anhalt nicht absehbar. Kurz vor einer entscheidenden Ausschusssitzung gehen Gespräche zwischen CDU, SPD und Grünen ergebnislos zu Ende. Der Konflikt sorgt für Spannungen bis nach Berlin. Von Sebastian Huld

216928515.jpg
01.12.2020 16:27

CDU lehnt Vertagung ab Streit um Rundfunkbeitrag droht zu eskalieren

Scheitert die erste Erhöhung der Rundfunkgebühren seit mehr als einem Jahrzehnt um 86 Cent in Magdeburg? Die CDU rückt von ihrer Ablehnung nicht ab und findet mit SPD und Grünen keinen Kompromiss. Inzwischen entscheidet sich an dieser Frage wohl auch der Fortbestand der Regierung.

imago0048185284h.jpg
13.09.2020 20:24

Wiesbaden düpiert Heidenheim Freiburg blamiert sich nur beinahe

Gegen Drittligist Waldhof Mannheim gelingt dem Bundesligisten SC Freiburg erst zehn Minuten vor Ende der DFB-Pokal-Partie der Siegtreffer. Auch die anderen Mannschaften der Dritten Liga überzeugen: Wehen Wiesbaden schlägt den FC Heidenheim, der FC Magdeburg zwingt Darmstadt 98 in die Verlängerung.

134359480.jpg
29.07.2020 19:37

Geheimer Keller im Fall Maddie? Polizei legt Kleingarten-Fundamente frei

TV-Teams aus ganz Europa filmen mit: Im Fall Maddie McCann graben Ermittler einen Kleingarten bei Hannover um. Laut Medienberichten stoßen sie dabei auf einen geheimen Keller. Zuvor fand die Polizei bei Magdeburg Kinderpornografie auf einem Gelände, das dem Verdächtigen B. gehörte.

134354450.jpg
29.07.2020 14:03

Nach Attentat in Halle Familie von Stephan B. schweigt

Die Eltern und die Halbschwester schweigen im Prozess um den Rechtsterroristen Stephan B. in Magdeburg. Zuvor hatte der 28-Jährige betont, dass seine Familie nichts von seiner Radikalisierung und seinen Waffen mitbekommen habe. Doch an der Aussage gibt es Zweifel.

IMG_0146.jpg
21.07.2020 09:25

"ntv Frühstart" zu Halle-Prozess Özdemir warnt vor Einzeltäter-These

Heute beginnt der Prozess zur Aufarbeitung des rechtsterroristischen Anschlags in Halle. Unter den Beobachtern: Cem Özdemir. Der Grünen-Politiker warnt davor, den Angeklagten als isoliert handelndes Subjekt zu betrachten. Es gebe ein Umfeld, in dem sich Stephan B. radikalisiert habe.