Maut

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Maut

133181421.jpg
26.06.2020 21:19

Rechnungshof erhebt Vorwürfe Scheuers Autobahn-Reform fällt durch

Der Bundesrechnungshof fasst Scheuer nicht mit Samthandschuhen an. Schon bei der Pkw-Maut kam die Bonner Behörde zu dem Schluss, dass der CSU-Minister Vergaberecht gebrochen hat. Nun sehen die Prüfer ähnliche Mängel bei der neuen Autobahngesellschaft. Sie verlangen, dass die Mittel gesperrt bleiben.

132667094.jpg
28.05.2020 21:33

Seehofer kontra Ramsauer Nur einer sagt die Wahrheit

Hat Ex-CSU-Chef Seehofer gewusst, dass die Pkw-Maut zum Scheitern verurteilt ist, und sie trotzdem vorangetrieben? Ex-Verkehrsminister Ramsauer sagt: ja. Seehofer sagt: nein. Nur einer sagt vor dem Maut-Ausschuss die Wahrheit. Von Frauke Niemeyer

Maut.jpg
14.05.2020 07:51

Flickenteppich vermeiden Regierungsberater empfehlen Pkw-Maut

In einem neuen Gutachten fordert der Umweltrat die Bundesregierung auf, eine bundesweite Pkw-Maut und hohe Parkgebühren in Städten einzuführen. Diese sollen deutliche Anreize für Alternativen zum Auto zu schaffen. Das Experten-Urteil zur deutschen Klimapolitik ist alles andere als positiv.

129689091.jpg
13.02.2020 17:27

Ramsauer vor Maut-Ausschuss "Scheuer blieb nichts anderes übrig"

Ramsauer versucht, Scheuer vor dem Untersuchungsausschuss rein zu waschen: Nicht der Verkehrsminister sei für das Maut-Desaster verantwortlich, sondern diejenigen, die die rechtlich "unmögliche" Pkw-Maut im Koalitionsvertrag verankert hatten: Merkel und Seehofer. Von Frauke Niemeyer

129300225.jpg
13.02.2020 13:56

"Leistungen nicht erfüllt" Ministerium will Pkw-Mautfirmen verklagen

Die Verträge mit den Betreiberfirmen sind längst geschlossen, da lässt der EuGH die Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer zur Pkw-Maut platzen. Sein Ministerium kündigt die Verträge, die Firmen verlangen Schadenersatz. Jetzt dreht Scheuer den Spieß um - und will klagen.

76e5c3375458eb2b6cd4e1c4e026f491.jpg
31.01.2020 04:38

Minister unter Druck Ausschuss erhärtet Vorwürfe gegen Scheuer

Mit jeder Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Maut-Debakel scheint es für Minister Scheuer enger zu werden. Laut Rechnungshof hat er das Risiko durch die Maut-Klage Österreichs einfach ignoriert. Mit fatalen Folgen. Von Frauke Niemeyer, Berlin