MDax-Unternehmen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema MDax-Unternehmen

131149803.jpg
25.04.2020 16:06

Kostenlose Live-Konferenz? Sky schweigt zu Geisterspielen im Free-TV

Fußball für alle! Mittels frei empfangbarer Bundesliga-Spiele soll der "Run auf die Wohnzimmer mit Sky-Ausstattung" in Zeiten der Corona-Krise ausbleiben. Auf diese Forderung gibt es jedoch noch keine Reaktion von Sky, Dazn und DFL. Dabei war dieser Schritt schon einmal angekündigt.

121143158.jpg
23.04.2020 15:07

Vonovia und Deutsche Wohnen Neuer Anlauf für den Wohnungsgiganten?

Auf dem Immobilienmarkt deutet sich zwischen zwei Schwergewichten erneut Bewegung an. Vonovia lotet offenbar eine Übernahme des Konkurrenten Deutsche Wohnen aus. Ein erster Versuch war mit harten Bandagen ausgetragen worden und gescheitert. Auch die Rolle des Berliner Senats ist entscheidend.

33_Rhön.jpg
20.04.2020 11:24

B. Braun gegen Asklepios Streit um Rhön-Kliniken eskaliert

Asklepios will den Wettbewerber Rhön übernehmen. Das trifft auf den erbitterten Widerstand von B. Braun. Doch Asklepios gibt sich nicht geschlagen. Ob es am Ende einen Sieger gibt, ist unklar, denn beide Unternehmen halten jeweils ein Viertel der Rhön-Anteile.

RTS24QDH.jpg
11.04.2020 12:33

Schwerter zu Pflugscharen? Waffenhersteller liefern Masken

Im Kampf gegen das Coronavirus bringt auch Deutschlands Rüstungsindustrie ihre Fähigkeiten ein: Rheinmetall produziert Desinfektionsmittel, Airbus stellt Schutzausrüstung im 3D-Drucker her - selbst Beatmungsgeräte sollen bald geliefert werden.

05.04.2020 10:59

Notbetrieb in Planung Fielmann blickt zuversichtlich auf die Krise

Auch bei Fielmann sind die Läden zu, die Vorbereitungen für einen provisorischen Betrieb unter hygienischen Auflagen laufen. Die Optiker-Kette gibt sich finanziell gut aufgestellt, die Aprilmieten werden bezahlt - unter Vorbehalt. Das Unternehmen beginnt zudem mit der Produktion von medizinischen Schutzbrillen.

131376838.jpg
02.04.2020 21:03

Bund gibt Kompetenzen ab Unternehmen kaufen Ausrüstung im Ausland

Im internationalen Überbietungswettbewerb tut sich die Bundesregierung anscheinend schwer beim Kauf medizinischer Schutzausrüstung. Stattdessen sollen gut vernetzte Unternehmen wie BASF, die Lufthansa oder VW einspringen und ihre Kontakte in China spielen lassen.

imago96731411h.jpg
02.04.2020 16:39

Ersten 20.000 Stück als Spende Fielmann produziert jetzt Schutzbrillen

Die Optiker-Kette Fielmann nimmt wegen der Corona-Krise die Entwicklung und Produktion von Schutzbrillen für Ärzte und Fachpersonal auf. Parallel dazu werden die Produktionskapazitäten ausgeweitet. Schon bald will das Unternehmen große Kontingente an Schutzbrillen im Versand anbieten.