Mecklenburg-Vorpommern

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mecklenburg-Vorpommern

124964662.jpg
18.10.2019 20:50

Behinderungen im Bahnverkehr Der Norden stürmt ins Wochenende

Ein kräftiger Herbststurm sorgt für Störungen im norddeutschen Bahnverkehr. Einschränkungen gibt es unter anderem auf der Strecke von Hamburg nach Berlin, genauso wie in die Hansestadt selbst. Auf der Nordsee müssen auch Helgoland-Passagiere umplanen.

122227323.jpg
11.10.2019 10:13

Neuer Übernachtungsrekord Deutschland zieht immer mehr Touristen an

Seit zehn Jahren stellt Deutschland immer neue Übernachtungsrekorde auf. Menschen aus dem Ausland, aber auch aus Deutschland selbst zieht es in deutsche Wälder, Dünen und Städte. Der Tourismus wächst vor allem im Westen stark, doch der Osten hat zwei Asse in der Hinterhand.

83c45a061c0a8e5a18ba946910ecf5a1.jpg
10.09.2019 10:26

Wegen Krebserkrankung Schwesig legt SPD-Vorsitz nieder

Die SPD-Politikerin Manuela Schwesig berichtet auf einer Kabinettssitzung von ihrer Krebserkrankung. Aus gesundheitlichen Gründen legt sie ihr Amt als kommissarische Parteichefin daher nieder. Auf Landesebene will sie weiter für die Sozialdemokraten aktiv sein.

123393481.jpg
06.09.2019 06:32

Urteile im Mordfall Maria Nicolas K. würde wieder töten

Offenbar aus purer Mordlust erstechen Nicolas K. und Niko G. ihre schwangere Bekannte Maria. Vor dem Landgericht Stralsund wird nun das Urteil gegen die jungen Männer gesprochen. Wie bestraft man einen Täter, der das Töten zu genießen scheint? Von Franziska Türk

123826849.jpg
02.09.2019 15:30

Ermordete Maria auf Usedom Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Der Mord an der schwangeren Maria rüttelte ganz Usedom auf. Weil sie mit 35 Stichen äußerst brutal ermordet wurde, fordert die Staatsanwaltschaft für einen der beiden Angeklagten nun eine lebenslange Haftstrafe. Marias Mutter sagt indes, dass sie den Tätern "nie vergeben" werde.

123393542.jpg
29.08.2019 12:26

Mord an schwangerer Maria DNA-Spur belastet Angeklagten schwer

Im Prozess um den Mordfall Maria gesteht einer der Angeklagten gleich zu Beginn, die 18-Jährige erstochen zu haben. Der zweite Angeklagte dagegen behauptet, nicht aktiv an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Ein rechtsmedizinisches Gutachten zeigt jedoch ein anderes Bild auf.

123639807.jpg
28.08.2019 16:53

Orte im Dornröschenschlaf Was russische Truppen hinterlassen haben

Ende August 1994 zieht offiziell der letzte russische Soldat aus Deutschland ab. Zurück bleiben Kasernen, Flugplätze und Wohngebiete - mehrere Hundert Hektar an militärisch genutzter Fläche. Die Altlasten sind für die ostdeutschen Bundesländer eine große Herausforderung.