Mittelmeer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mittelmeer

136633728.jpg
21.10.2020 19:16

"In Zukunft kein Venedig mehr" Touristen schaden Mittelmeer gewaltig

Ob Strandreise, Partyurlaub oder Kreuzfahrt - das Mittelmeer ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen weltweit. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Touristen verdoppelt. Auch der Klimawandel setzt dem Mittelmeer stark zu. Experten warnen vor "bleibenden Konsequenzen".

136429266.jpg
14.10.2020 12:43

Historische Gespräche Israel und Libanon treffen sich nur kurz

Auf dem Papier befinden sich beide Länder im Krieg, doch nun nehmen Israel und der Libanon erstmalig Verhandlungen auf. Der Verlauf einer umstrittenen Seegrenze soll geklärt werden. Aber nach kurzer Zeit brechen die Delegierten das historische Treffen offenbar vorerst wieder ab.

136350478.jpg
11.10.2020 22:02

Volk wählt Präsidenten In Nordzypern entscheidet die Stichwahl

Die Einwohner Nordzyperns müssen in einer Stichwahl über den zukünftigen Präsidenten entscheiden. In der Republik, die international nicht anerkannt wird, stehen zwei Kandidaten zur Wahl. Der eine setzt sich für eine Wiedervereinigung der geteilten Mittelmeerinsel ein, der andere für eine Zwei-Staaten-Lösung.

imago0104616321h.jpg
06.10.2020 19:05

"Es hat lange gedauert" Italien dreht Salvinis Asylgesetze zurück

Italiens Rechtspopulist Salvini verschärft als Innenminister Italiens Kurs in der Flüchtlingspolitik. Die Häfen werden praktisch geschlossen. Das Land verweigert sich Flüchtlingen. Eineinhalb Jahre später hat die Nachfolgeregierung diese Regelungen nun in Teilen wieder kassiert.

135167880.jpg
01.10.2020 18:32

Eskalation vermeiden Athen und Ankara richten Hotline ein

Manchmal braucht es nur einen kleinen Anlass, der einen Konflikt explodieren lässt. Dieses Szenario wollen Griechenland und die Türkei im Streit um Erdgasvorkommen im Mittelmeer verhindern. Daher einigen sie sich auf eine "Hotline", die Konflikte vermeiden soll.

Die "Sea-Watch 4" (Archivbild).
20.09.2020 11:27

"Fadenscheinige Begründungen" Sea-Watch 4 liegt in Palermo fest

Das im Hafen von Palermo vor Anker liegende Rettungsschiff Sea-Watch 4 darf nicht auslaufen. Italienische Inspekteure hätten fast einen halben Tag lang nach Beanstandungen gesucht, so der Einsatzleiter. Er wirft den Behörden Verhinderung der Seenotrettung vor.

2020-09-10T080153Z_406352937_RC2KVI9S91G6_RTRMADP_3_EUROPE-MIGRANTS-GREECE-LESBOS.JPG
19.09.2020 10:15

Flüchtlingselend an EU-Grenzen Wessen Schuld ist das?

Das Feuer in Moria verschafft der hoffnungslosen Lage zehntausender Menschen in Europas Flüchtlingslagern neue Aufmerksamkeit. Eine Lösung ist nicht absehbar, weil viele verschiedene Akteure verantwortlich sind. Eine Übersicht des Versagens. Von Sebastian Huld

Medicane Griechenland Mittelmeer Sturm.JPG
17.09.2020 17:06

"Gehen Sie nicht auf Straßen" Medicane "lanos" erreicht Griechenland

Ein mediterraner Hurrikan, auch Medicane genannt, ist eigentlich ein seltenes Phänomen. Nun tobt "lanos" an der Westseite Griechenlands. Fährverbindungen mit dem Festland sind zusammengebrochen. Der Zivilschutz warnt die Bevölkerung. Auch Athen könnte betroffen sein.

imago0104512805h.jpg
17.09.2020 15:12

Sturm peitscht gen Griechenland "Vier Tiefs nehmen Europa in die Zange"

Während in Deutschland herrliches Altweibersommer-Wetter herrscht, braut sich in Südeuropa was zusammen. Gleich vier Stürme bedrohen die Mittelmeer-Anrainer. Ein sogenannter Medicane entfaltet besonders große Wucht und verlagert sich zurzeit in Richtung Griechenland, sagt ntv-Meteorologe Alexander.