Myanmar

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Myanmar

Thema: Myanmar

Susanne Niedorf-Schipke

267084745.jpg
27.04.2022 07:50

Wegen Korruptionsvorwürfen Gericht verurteilt Suu Kyi zu fünf Jahren Haft

Gegen die entmachtete Regierungschefin Suu Kyi richten sich fast ein Dutzend Korruptionsklagen. Ein vom Militär in Myanmar kontrolliertes Gericht verurteilt die Friedensnobelpreisträgerin nun zunächst zu fünf Jahren Haft. Der Politikerin droht aufgrund der Vorwürfe aber eine noch härtere Strafe.

1ddd16ec3993704d165d36a7f31db44c.jpg
10.01.2022 07:47

Wegen Besitz von Walkie-Talkies Suu Kyi muss doch vier Jahre ins Gefängnis

Weil sie illegal Walkie-Talkies besessen und gegen Corona-Regeln verstoßen hat, verurteilt ein Sondergericht Aung Suu Kyi zu vier Jahren Haft. Die 76-Jährige wird zurzeit an einem geheimen Ort festgehalten. Die Strafe könnte nur der Anfang sein, Myanmars De-facto-Regierungschefin droht jahrzehntelange Haft.

269033662.jpg
30.12.2021 07:36

Nach Massaker mit 35 Toten USA fordern Waffenembargo gegen Myanmar

Nachdem in Myanmar vergangene Woche 35 Tote in ausgebrannten Autos entdeckt werden, spricht sich nun der UN-Sicherheitsrat gegen die anhaltende Gewalt in dem südostasiatischen Staat aus. Gefordert wird ein Waffenembargo gegen die dortige Militärjunta sowie mehr Sicherheit für die Bevölkerung.

90454833.jpg
16.12.2021 09:43

Anstieg um 20 Prozent Zahl inhaftierter Journalisten auf Rekordhoch

Mit rund 488 verzeichneten Gefängnisaufenthalten erreicht die Anzahl der weltweit inhaftierten Journalisten einen neuen Höchstwert. Dies sei vor allem das Werk dreier diktatorischer Regime, sagt Reporter ohne Grenzen - diese bekämen nach wie vor zu wenig Gegenwind.

267082624.jpg
06.12.2021 16:44

Überraschende Wende in Myanmar Junta verringert Strafmaß gegen Suu Kyi

Kurz nach der Verurteilung zu vier Jahren Freiheitsstrafe halbiert die Militärjunta in Myanmar das Strafmaß gegen die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Auch soll ihr kein Gefängnis drohen. Der Grund für diesen Umschwung ist, wie die Vorwürfe gegen die Politikerin, undurchsichtig.

519b1fc58a89c9dcd1622568c5bc49a4.jpg
06.12.2021 07:10

Urteil in Myanmar Vier Jahre Haft für Aung San Suu Kyi

In Myanmar verurteilt ein Gericht die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi zu vier Jahren Haft. Der Friedensnobelpreisträgerin werden Anstiftung zum Aufruhr und Verletzung von Corona-Auflagen vorgeworfen. Laut Verfahrensbeobachtern könnte die Strafe für 76-Jährige noch verlängert werden.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen