Nationalsozialismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nationalsozialismus

Themenseite: Nationalsozialismus

ASSOCIATED PRESS

Der Angeklagte verbirgt sein Gesicht hinter einem Aktendeckel,. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild
15.07.2020 00:08

"Wäre ein großer Schritt" Anwälte hoffen auf Geständnis von SS-Mann

Einem ehemaligen Wachmann im KZ Stutthof wird Mord in 5230 Fällen vorgeworfen. Dutzende Nebenkläger appellieren nun an die Vernunft des 93-Jährigen. "Er könnte heute sagen: Es war falsch, was ich damals gemacht habe", heißt es. Gleichzeitig werfen sie der deutschen Justiz Versagen vor.

132394286.jpg
15.05.2020 17:30

Kontakt zu rechtsextremen Milieu Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

Seine Vergangenheit wird ihm zum Verhängnis: Weil der Brandenburger AfD-Landeschef Kalbitz frühere Kontakte ins rechtsextreme Milieu einräumt, wird seine Mitgliedschaft in der Partei für nichtig erklärt. Der prominente "Flügel"-Vertreter kündigt umgehend juristische Schritte an.

9783956401848.jpg
08.05.2020 16:17

Comics über Schrecken und Not Der Krieg kennt keine Helden

Am 8. Mai wird der Befreiung Deutschlands gedacht. Doch in den westlichen Nachbarstaaten jährt sich auch der Überfall durch die Wehrmacht zum 80. Mal. Comics schildern das Schicksal von Menschen in Belgien und Frankreich während des Krieges. Von Markus Lippold

2020-05-08T102738Z_975518675_UP1EG580T221O_RTRMADP_3_WW2-ANNIVERSARY-GERMANY.JPG
08.05.2020 14:59

Gedenken zum Weltkriegsende Steinmeier findet deutliche Worte

"Nicht das Bekenntnis zur Verantwortung ist eine Schande - das Leugnen ist eine Schande!" Mit deutlichen Worten erinnert Bundespräsident Steinmeier an das Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Deutschen dürften ihre Geschichte nicht verdrängen, sondern müssen dieser "ins Auge sehen".

imago0097337162h.jpg
08.05.2020 07:20

"Tag der Befreiung" Der 8. Mai muss bundesweiter Feiertag sein

Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa jährt sich zum 75. Mal, doch nur Berlin würdigt den Nazi-Kollaps mit einem Feiertag. Das ist beschämend. Der Tag der Befreiung verdient dauerhaft mehr Bedeutung in ganz Deutschland. Ein Kommentar von Christoph Rieke

132207762.jpg
08.05.2020 03:09

"Zentral für deutsche Identität" Klein: 8. Mai zum Feiertag machen

An diesem Freitag jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Nur in Berlin wird das einmalig mit einem freien Tag bedacht. Der Antisemitismusbeauftragte Felix Klein fordert, das Kriegsende jedes Jahr mit einem bundesweiten Feiertag ins Gedächtnis der Deutschen rufen.