NGO

Artikelsammlung zum Thema Nichtregierungsorganisationen (NGO)

Die große Koalition stellt Abgeordnetenbestechung unter Strafe. Die Korruption wuchert dennoch weiter.
20.02.2014 15:13

Bestechung von Abgeordneten Deals in der Dunkelzone

Abgeordnetenbestechung soll endlich unter Strafe gestellt werden. Doch das Gesetz wird im Eiltempo durch den Bundestag gepeitscht. Und auch wenn es fertig ist, kann die Korruption der Volksvertreter im Schatten weiterwuchern. Von Hannes Vogel

Südsudanesische Armeesoldaten auf dem Weg in die Hauptstadt Juba.
25.12.2013 21:38

Kiir ruft zum Ende der Gewalt auf UN verspricht Südsudan Hilfe

Die Berichte aus dem Südsudan alarmieren: Chaos, Gewalt, Tod und Vertreibung. Der UN-Sicherheitsrat stockt die Truppen massiv auf und sichert den Südsudanesen Unterstützung zu. Der südsudanesische Präsident Salva Kiir fordert ein sofortiges Ende der Kämpfe.

"Irgenwann muss Schluss mit dem Blablabla sein", sagen die Vertreter der NGOs und kehren der Konferenz enttäuscht den Rücken.
21.11.2013 16:33

"Polen hat versagt" NGOs verlassen Klimakonferenz

Fast zwei Wochen drängen und hoffen sie auf Ergebnisse - nun verlassen Vertreter der Nichtregierungsorganisationen die Warschauer Klimakonferenz unter Protest. Sie prangern Egoismus und Passivität der reichen Staaten an.

Auch im syrischen Bürgerkrieg werden Kinder bereits Opfer sexueller Attacken.
10.04.2013 17:07

Sexuelle Gewalt in Konflikten Die meisten Opfer sind Kinder

Sexuelle Gewalt gehört inzwischen in zahlreichen Konflikten zur modernen Kriegsführung. Die Nichtregierungsorganisation "Save the Children" legt nun eine Studie vor, für die diese Straftaten untersucht wurden. Das erschreckende Ergebnis: Vor allem Kinder werden gezielt angegriffen.

Die Proteste gegen Russlands Regierung häufen sich.
09.04.2013 17:37

Russlands strittiges "Agentengesetz" Wahlbeobachter sollen zahlen

Russische Wahlbeobachter der Organisation Golos müssen eine hohe Geldstrafe befürchten. Bis zu 500.000 Rubel könnte es die Kremlkritiker kosten, dass sie sich dem Justizministerium zufolge nicht als "ausländischer Agent" bezeichnet haben. Dazu sind Nichtregierungsorganisationen verpflichtet, sofern sie mit ausländischen Geldern finanziert werden.