Nord Stream 2

Über die umstrittene Ostsee-Gas-Pipeline Nord Stream 2 will Deutschland mit russischer Hilfe seine Energieversorgung sichern. Die rund 1200 Kilometer lange Leitung auf dem Grund der Ostsee soll Erdgas von den gigantischen Gasfeldern der arktischen Jamal-Halbinsel bis an die deutsche Küste bei Greifswald transportieren, wo es in die europäischen Netze eingespeist wird. Der Bau unter der Federführung des russischen Staatskonzerns Gazprom soll Ende 2019 beendet sein. Vor allem in den USA und Osteuropa gibt es Widerstand gegen Nord Stream 2. Der Bau einer zusätzlichen direkten Gasleitung von Russland nach Deutschland würde die strategische und wirtschaftliche Bedeutung alternativer Pipelines und traditioneller Transitländer weiter schwächen.

Thema: Nord Stream 2

picture alliance / dpa

c4a690f39781ca5a3235766527e62612.jpg
04.05.2021 22:10

Maas trifft US-Kollege Blinken Streit um Nord Stream 2 köchelt weiter

Auch bei einem persönlichen Treffen der beiden Außenminister können Deutschland und die USA den Streit um Nord Stream 2 nicht ausräumen. Man habe die gegenseitigen Positionen ausgetauscht, erklärt Heiko Maas. Dabei ist die Bundesregierung bei dem Thema selbst nicht ganz einig.

237164791.jpg
20.04.2021 15:16

Juristen prüfen derzeit AKK hinterfragt Nutzung von Nord Stream 2

Die CDU-Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Zweifel, ob die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 überhaupt in Betrieb genommen wird. Einen Baustopp - so wie ihn die USA oder das EU-Parlament fordern - hält sie hingegen für kaum möglich.

41a3d8869fb49bc3b85457053b5f4835.jpg
16.04.2021 02:12

"Bin gegen Nord Stream 2" Biden schreckt noch vor Sanktionen zurück

Auch nach dem Abgang von Donald Trump bleibt die Nord Stream 2 Pipeline ein geopolitischer Zankapfel: Der US-Kongress macht Druck auf den US-Präsidenten, die Fertigstellung des Projekts zu verhindern. Doch Biden ist gerade erst dabei, das angeschlagene Verhältnis zu Deutschland wieder zu kitten.

44452fb0d4dfbb50ae6eb7c059a4c574.jpg
11.04.2021 09:06

Eskalation in der Ostukraine Weber droht Moskau mit weiteren Sanktionen

Der Friedensplan liegt auf Eis, die Kämpfe nehmen sogar noch zu und Russland verlegt Truppen an die Grenze zur Ukraine. Deshalb bringt EVP-Fraktionschef Manfred Weber weitere Sanktionen gegen Moskau ins Spiel. Man könnte Oligarchen-Konten einfrieren - und Nord Stream 2 stoppen.

AP_19084407736329.jpg
01.04.2021 18:39

Nord Stream 2 Baugenehmigung wohl bald vor Gericht

Der Streit um eine Baugenehmigung für die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 setzt sich fort, bald wohl auch vor Gericht. Umweltschützer kündigen diesen Schritt an. Auch ohne die Genehmigung dürfte das Unternehmen in deutschen Gewässern weiterbauen. Nur später.

30bc740839c61213beff3492788ce4e3.jpg
24.03.2021 07:29

Erstes Gespräch mit Maas Blinken fordert Ende von Nord Stream 2

Ohne Trump im Weißen Haus stehen Deutschland und die USA auf Versöhnungskurs. Wären da nicht Probleme wie Nord Stream 2. Bei ihrem ersten Treffen macht der neue Außenminister Blinken seinem deutschen Kollegen unmissverständlich klar, was er davon hält.

Die USA haben Sanktionen gegen Firmen angedroht, die an Bau und Zertifizierung der 1200 Kilometer langen Röhre beteiligt sind.
18.03.2021 21:05

"Sofortiger" Stopp am Bau USA verschärfen Kurs bei Nord Stream 2

Die Biden-Regierung macht im Fall der umstrittenen Gaspipeline da weiter, wo die Trump-Regierung aufgehört hat. Dabei droht US-Außenminister Blinken mit Sanktionen gegen alle Beteiligten, wenn der Bau nicht "sofort" gestoppt werde. Zuvor hatten die Republikaner den Druck erhöht.

imago0111196506h.jpg
22.02.2021 07:11

Biden soll Pipeline-Bau stoppen Cruz bemängelt Sanktionen zu Nord Stream 2

Die USA fürchten, durch die Fertigstellung von Nord Stream 2 an Einfluss in Europa zu verlieren. Um die fast fertiggestellte deutsch-russische Pipeline noch zu verhindern, fordern die Republikaner von Präsident Biden schärfere Sanktionen. Die Kritik gründet sich auf einen nicht öffentlichen Bericht.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.