Opposition

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Opposition

232984064.jpg
23.02.2021 19:44

Tausende demonstrieren Oppositionsführer in Georgien festgenommen

Die Parlamentswahlen in Georgien vergangen Jahres sorgen für politische Spannungen im Land: Die Opposition geht von Wahlmanipulation aus. Nun spitzt sich die Lage weiter zu - Oppositionsführer Melia wird in Tiflis festgenommen. Tausende Anhänger demonstrieren und fordern Neuwahlen.

232909439.jpg
22.02.2021 17:49

"Alles kein Hexenwerk" Merkel verlangt mehr digitales Basiswissen

Die Corona-Krise offenbart: In Sachen digitale Bildung hat Deutschland erhöhten Aufholbedarf. Kanzlerin Merkel wirbt nun höchstpersönlich für eine Initiative, um die digitalen Kompetenzen der Bundesbürger zu steigern. Für die Opposition ist der Schritt jedoch ein Zeichen für die "überforderte Bildungsministerin".

frau230248515.jpg
20.02.2021 09:12

Altmaier unter Druck Kann er nicht oder will er nicht?

Für das Chaos bei den Coronahilfen ist der Wirtschaftsminister der Buhmann, dabei trägt er die Schuld nicht allein. Altmaier habe "zu wenig Drive", um sich gegen Finanzminister Scholz zu stellen, heißt es aus der Opposition. Von Frauke Niemeyer

ddad443159bb90b3017e237363c1072c.jpg
16.02.2021 19:34

Lockerungen "ab Wert von 35" Laschet fordert berechenbaren Kurs

Äußerungen von NRW-Ministerpräsident Laschet zu Inzidenz-Werten stoßen bei der Opposition auf Kritik. Doch der CDU-Chef bekräftigt seine Forderung, dass es ab einer Inzidenz von 35 Lockerungen geben müsse. Es dürften nicht ständig neue Zahlen ins Spiel gebracht werden, sagt er.

231714750.jpg
14.02.2021 02:27

Russlands Feinde im Hintergrund Putin sieht in Nawalny eine Marionette

Die Demonstrationen von Nawalny-Anhängern in Russland stoßen Putin sauer auf. Für ihn ist der Oppositionelle nur ein machthungriger Mensch, den Russlands Gegner für ihre Zwecke benutzen. Unterdessen kündigen die Unterstützer des Kremlkritikers eine neue Protestform an.

imago0110963439h.jpg
10.02.2021 16:45

Wahlkampf aus dem Niveaukeller Die CDU will keinen Dreier mit Dreyer

In vier Wochen wählt Rheinland-Pfalz einen neuen Landtag - und die CDU will nach 30 Jahren raus aus der Opposition. Doch in Zeiten von Corona ist an Vor-Ort-Wahlkampf nicht zu denken. Um dennoch aufzufallen, geht die Landespartei ganz runter unter die Gürtellinie. Von Judith Görs