30.08.2005 09:42 Uhr Köhler und Kwasniewski Offenheit ist das Wichtigste

Bundespräsident Köhler und der polnische Staatspräsident Kwasniewski haben sich für einen offenen Dialog auch über strittige Fragen der schwierigen deutsch-polnischen Vergangenheit ausgesprochen. Das vom Bund der Vertriebenen in Berlin geplante "Zentrum gegen Vertreibungen" bleibt allerdings für Polen ein Stein des Anstoßes.

28.08.2005 10:54 Uhr Weg in die Freiheit Danziger Abkommen

"Wir haben miteinander gesprochen wie ein Pole mit dem anderen", sagte der schnauzbärtige Streikführer Lech Walesa zufrieden. Zuvor hatte er mit einem überdimensionalen Kugelschreiber seine Unterschrift unter das Danziger Abkommen gesetzt.