06.05.2004 11:32 Uhr Polen erwägt Ausstieg US-Armee tötet 41 Rebellen

Die US-Armee hat nahe der irakischen Stadt Nadschaf 41 Kämpfer der so genannten Mahdi-Armee getötet. Die Truppen hätten zudem das Büro des Gouverneurs besetzt, teilte die Armee mit. Unterdessen erwägt Polens Ministerpräsident Belka offenbar einen Rückzug polnischer Truppen aus dem Irak. Staatspräsident Kwasniewski wies einen entsprechenden Bericht allerdings zurück.

13.12.2003 10:09 Uhr "Unterschied der Kulturen" EU-Gipfel gescheitert

Die Reaktionen nach dem geplatzten EU-Verfassungsgipfel kamen prompt und entsprachen jedem Klischee. Bundeskanzler Schröder drohte mit einem Europa der zwei Geschwindigkeiten. Frankreichs Präsident Chirac machte einen "Unterschied der Kulturen" und Polens Ministerpräsident Miller nahms gelassen:

29.11.2003 09:36 Uhr EU-Verteidigungspolitik Durchbruch in Neapel

Die EU einigt sich weitgehend auf die Gründung einer Verteidigungsunion, um auch unabhängig von der Nato Einsätze zu führen. In der für die Verfassung zentralen Frage der künftigen Machtverteilung im EU-Ministerrat waren jedoch keine Kompromisslinien mit Polen und Spanien zu erkennen, die ein neues System ablehnen.