Prag

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Prag

imago0009552730h.jpg
16.05.2021 10:29

Geburtsstunde der Breslau-Elf Als Herberger Jubel-Fußball spielen ließ

Statt Rennen, Kämpfen und exerziermäßigem Drill träumt Sepp Herberger vom schönen Fußballspiel. Und dem deutschen Nationaltrainer gelingt es 1937, seine Mannschaft neu zu prägen. Die Sternstunde erlebt der Coach gegen den Rivalen Dänemark. Doch die Politik macht seine Arbeit schnell zunichte.

238912359.jpg
22.04.2021 19:06

Prag wirft mehr Diplomaten raus Tschechien und Russland eskalieren weiter

Der Ton zwischen Tschechien und Russland wird eisiger: Nachdem Prag den russischen Geheimdienst für die Explosion in einer Munitionsfabrik verantwortlich macht, dünnt Moskau die tschechische Botschaft aus. Das NATO-Land wehrt sich: Dutzende russische Diplomaten müssen Prag bis Ende Mai verlassen.

238805961.jpg
18.04.2021 00:43

Moskau in Anschlag verwickelt? Prag weist 18 russische Diplomaten aus

2014 explodiert in Tschechien ein Lager für Munition. Nun legt die Regierung in Prag Informationen vor, wonach russische Agenten für die Detonation verantwortlich sein sollen. Auch eine Verbindung zum Giftanschlag auf den Ex-Doppelspion Skripal stellen die Behörden her.

238012649.jpg
11.04.2021 20:45

EU-Austritt und Grenzzäune AfD-Hardliner prägen Wahlkampfprogramm

AfD-Parteichef Meuthen wirft der Kanzlerin vor, sie habe die "Normalität" im Land zerstört. Dementsprechend liest sich das Programm der Partei für die Bundestagswahl: Deutschland soll raus aus der EU, der Familiennachzug für Flüchtlinge beendet werden. Auch die Corona-Maßnahmen lehnt die AfD ab.

65137ea16f287224dda83bfb8aae85a0.jpg
19.03.2021 10:16

Rassismus und Kung-Fu-Tritt Rangers-Aus hat gleich mehrere Eklats

Die Glasgow Rangers scheitern überraschend in der Europa League. Meister-Trainer Steven Gerrard tobt nach der Partie gegen Slavia Prag. Grund ist eine angebliche rassistische Beleidigung einer seiner Spieler. Zudem schockt ein brutales Kung-Fu-Foul die Beteiligten.

AP_21022698452742.jpg
20.02.2021 08:06

"Pandemie ist verheerend" New Yorker Taxis kämpfen ums Überleben

Die berühmten "Yellow Cabs" prägen das Stadtbild New Yorks. Die Corona-Krise trifft die Taxibranche dort besonders hart. Statt 20 Minuten warten Fahrer nun bis zu zwei Stunden auf einen Kunden. Einige lassen ihr gelbes Taxi gleich komplett in der Garage. Das Fahren lohnt sich kaum noch.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.