Preise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Preise

d91dae3d1180862035092f9f549295e6.jpg
04.04.2020 03:51

Absprachen zum Ölpreis USA verhandeln nicht mit Russland und Saudis

Die Preise am Ölmarkt sind in diesem Jahr bereits um zwei Drittel eingebrochen. Am Montag wollen Vertreter der Opec-Staaten über das weitere Vorgehen beraten. Donald Trump ist zuversichtlich, dass sich Russland und Saudi-Arabien einig werden. Selbst verhandeln will er nicht.

imago53875964h.jpg
03.04.2020 09:52

Lieferengpass beim Edelmetall Gold wird knapp

In die Liste der Dinge, die in Corona-Zeiten schwer zu bekommen sind, reiht sich nun auch etwas ein, das eigentlich immer als krisensicher galt: Gold. Bald könnte der Preis ein neues Rekordhoch erreichen.

Politische Forderungen müssen nicht immer realistisch sein, um interessant zu sein - dies gilt wohl auch für Enteignungen.
02.04.2020 11:44

Preise werden fallen Immobilien-Käufer profitieren von Krise

Der Kauf einer Wohnung oder eines Hauses ist derzeit kaum möglich. Das kann von Vorteil sein: Denn die wirtschaftliche Vollbremsung wegen des Coronavirus mit Kurzarbeit und absehbar steigender Arbeitslosigkeit wird die Nachfrage dämpfen. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Böhm

131279943.jpg
02.04.2020 07:44

Wettlauf treibt Preise Länder konkurrieren um Schutzmasken

Der Bedarf an Schutzkleidung ist bundesweit immens - Nachschub allerdings kaum vorhanden. Eigentlich sollte die Beschaffung über die Bundesregierung in Berlin laufen. Doch da vom Bund bislang nicht genügend Material kommt, werden die Länder selbst aktiv.

131289626.jpg
31.03.2020 17:26

Politik im Corona-Dilemma Was ist dem Land das Leben wert?

Die Grundrechtsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Infektion sind einschneidend. Bundesregierung und Gesetzgeber stellen ihre Entscheidungen als alternativlos dar. Doch auf Dauer kommt die Politik nicht drum herum, die Frage nach dem Preis des Lebens zu stellen. Ein Kommentar von Sebastian Huld

130571851.jpg
30.03.2020 15:24

Fehlender Schutz vor Sars-Cov-2 Linke will Masken notfalls beschlagnahmen

Inmitten der Coronakrise explodieren die Preise für medizinische Schutzausrüstung. Schon jetzt beklagen Kliniken und Ärzte einen akuten Mangel - und das, obwohl Gesundheitsminister Spahn Nachschub angekündigt hatte. Die Linke erwägt nun drastische Methoden zur Lösung des Problems.

Aufnahme einer Atemschutzmaske vom Typ FFP3. Foto: Friso Gentsch/dpa
28.03.2020 15:16

Schutzmasken statt T-Shirts Deutsche Firmen stellen Produktion um

In Corona-Zeiten orientieren sich deutsche Unternehmen um: Der schwäbische Textilhersteller Trigema macht nun in Atemschutzmasken - die trotz ihres hohen Preises reißenden Absatz finden. Autobauer Daimler bietet sich an, medizinisches Gerät mit 3D-Druckern zu produzieren.

imago96529448h.jpg
28.03.2020 09:33

Corona-Oasen für Reiche Nobelhotels bieten Quarantäne de luxe

Statt Lagerkoller daheim lieber in einer 5-Sterne-Unterkunft in Mexiko, Nassau oder in der Schweiz? Unterbeschäftigte Hoteliers werben mit Corona-Angeboten der Extraklasse. Wer es sich leisten kann, bekommt für einen üppigen Preis neben Komfort auch einen Virus-Test inklusive. Von Diana Dittmer

119334506.jpg
24.03.2020 09:47

Preis sinkt, Nachfrage steigt Gold als Krisenschutz birgt viele Risiken

In der Krise horten die Deutschen nicht nur Toilettenpapier. Auch die Nachfrage nach Goldbarren und -münzen ist gestiegen. Die Edelmetallhändler berichten von Lieferschwierigkeiten. Gold gilt zwar traditionell als krisensichere Geldanlage, ist aber keineswegs so sicher, wie manche glauben.