Rainer Maria Woelki

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rainer Maria Woelki

287284358.jpg
18.05.2022 15:49

Zwei Klagen, ein Erfolg Kardinal Woelki kämpft vor Gericht gegen "Bild"

Dass Medien einen "Woelki-Skandal" diagnostizieren, muss sich der Kölner Kardinal auch künftig gefallen lassen. Bei einem zweiten Bericht hat er Erfolg mit seiner Klage gegen den Springer-Verlag: Der Sex eines Priesters mit einem Prostituierten darf laut Urteil nicht als "Missbrauch" bezeichnet werden.

3309839030f507e09bcc4dbf8efb8079.jpg
02.05.2022 15:14

Gegen eigene Überzeugung Woelki will Reformforderungen an Papst übermitteln

Der Kölner Kardinal Woelki ist entschiedener Gegner tiefgreifender Reformen in der katholischen Kirche. Gläubige seines Erzbistums jedoch fordern genau das, etwa das Priesteramt für Frauen oder die Abschaffung des Zölibats. Woelki will diese Stimmen trotz gegensätzlicher Überzeugung an den Papst weitergeben.

a27169c0e0f6d5940c9a87b9875351dd.jpg
02.04.2022 20:28

Will Erzbischof bleiben Woelki nennt Papst "realitätsfremd"

In seinem wichtigsten Beratergremium wirbt Woelki für eine zweite Chance als Erzbischof von Köln. Dabei stößt er durchaus auf Zustimmung. Für Irritation sorgen jedoch seine Aussagen über Papst Franziskus - der am Ende über die Zukunft des Kardinals entscheidet.

277997800.jpg
10.03.2022 18:23

"Köln betrifft uns alle" Fall Woelki macht Bischöfe sprachlos

Wie es mit dem umstrittenen Kölner Kardinal Woelki weitergeht, darauf weiß auch die Bischofskonferenz keine Antwort. Die Zweifel, ob eine Rehabilitierung in seinem Erzbistum gelingen kann, sind groß. Mit Blick auf den Ukraine-Krieg sprechen sich die deutschen Bischöfe für Waffenlieferungen aus.

277604518.jpg
07.03.2022 18:18

Diskriminierung beenden Bischöfe wollen Arbeitsrecht ändern

In der katholischen Kirche kann es Arbeitnehmer den Job kosten, wenn sie sich zu einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft bekennen. Das soll sich ändern. Die deutschen Bischöfe wollen die Grundordnung, die für etwa 750.000 Arbeitnehmer gilt, neu entwerfen.

Mit seiner Entscheidung, ein selbst in Auftrag gegebenes Missbrauchsgutachten lieber doch nicht zu veröffentlichen, sorgte er 2020 für einen Riesenskandal: Kardinal Rainer Maria Woelki.
01.03.2022 15:38

Nach fünfmonatiger Auszeit Kardinal Woelki übernimmt wieder

Im September 2021 hatte Papst Franziskus ihn in eine fünfmonatige Auszeit geschickt, nun kehrt er wieder zurück an die Spitze des Kölner Erzbistums: Kardinal Woelki. Sein Vertreter sagt vor der Hirtenstabübergabe: "Das spektakuläre Wunder ist ausgeblieben. Die Probleme sind nicht gelöst."

257915636.jpg
17.02.2022 17:43

Mehrheit gegen Rückkehr Woelki im Erzbistum nicht mehr erwünscht

Seit eineinhalb Jahren steckt das Erzbistum Köln in einer Vertrauenskrise. Der umstrittene Kardinal Woelki befindet sich derzeit in einer Auszeit, möchte Anfang März aber wieder zurückkehren. Dagegen regt sich Widerstand in der Diözese. Selbst die engsten Berater lehnen seine Rückkehr ab.

13035337.jpg
18.01.2022 16:43

Erzbistum wird zum Take-away Bürostuhl durfte mit ins Homeoffice

Im Frühjahr 2020 heißt es für alle: Arbeiten im Homeoffice. Was auch eine Justiziarin des Kölner Erzbischofs beherzigt. Allerdings nicht, ohne noch einen Bürostuhl für daheim mitzunehmen - wofür sie eine Kündigung erhält. Diese wurde nun für unwirksam erklärt.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen