Raketentests

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Raketentests

Kinschal.jpg
09.01.2020 16:09

"Dolch" kann Atomköpfe tragen Russland testet neue Hyperschallrakete

Das russische Militär hält vor der Krim ein großangelegtes Übungsmanöver ab. Neben Marschflugkörpern und U-Booten kommt dabei auch eine neuartige Waffe zum Einsatz. Die Hyperschallrakete fliegt mit zehnfacher Schallgeschwindigkeit - und kann mit Nuklearsprengkörpern ausgerüstet werden.

Die Rakete hebt vom Raumfahrtbahnhof Wenchang ab.
27.12.2019 19:45

Für Missionen zu Mond und Mars China schießt neuartige Trägerrakete ins All

Nach zwei Fehlschlägen gelingt China der Start seiner bisher leistungsfähigsten Rakete. Ein wichtiger Schritt, denn davon hängen mehrere ehrgeizige Vorhaben im All ab. Ein unbemanntes Raumschiff soll im neuen Jahr zum Mars fliegen. Außerdem könnten die Chinesen künftig die einzige Weltraumstation betreiben.

122840507.jpg
25.12.2019 10:57

Umfrage zu Staatschefs Wer ist die größte Gefahr für den Weltfrieden?

Raketentests, Strafzölle, Drohungen - wenn es ums Säbelrasseln geht, sind der nordkoreanische Machthaber Kim, Russlands Staatschefs Putin und US-Präsident Trump ganz vorne mit dabei. Doch wer ist der gefährlichste Staatschef? Laut einer Umfrage sind sich die Deutschen in dieser Frage einig.

AP_19358545368693.jpg
24.12.2019 17:26

US-Präsident ist spät dran Trump arbeitet noch am Geschenk für Melania

Immerhin die Weihnachtskarte für die First Lady ist schon fertig. Doch für den Rest muss sich der US-Präsident noch etwas einfallen lassen. Derweil kündigt Nordkoreas Machthaber Kim an, er werde den USA einen Raketentest zu Weihnachten schenken. Trump sagt, er will sich überraschen lassen.

127061888.jpg
29.11.2019 07:46

Atomgespräche stocken Kim zufrieden mit Raketentest

Besorgt beobachtet man in Südkorea den Abschuss zweier Projektile im Norden der Halbinsel. Nun zeigt sich Kim Jong Un an einem Apparat, bei dem es sich angeblich um einen Mehrfach-Raketenwefer handelt. Die Propaganda dürfte einen bestimmten Zweck verfolgen.

113234a993644ea5279bd368f7097415.jpg
03.10.2019 07:31

"Warme Glückwünsche" von Kim Nordkorea protzt mit "neuartiger" Rakete

Nordkoreas Staatsmedien jubeln: Die Streitkräfte wollen ein Fluggeschoss von einem U-Boot aus gestartet haben, das rund 450 Kilometer weit fliegen kann. Sollte dies zutreffen, ginge eine neue Gefahr von Kims Reich aus. Doch Experte bezweifeln, dass das Land wirklich über eine solche Waffe verfügt.