Rechtspopulismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtspopulismus

8b44d18c5f49174f3c5ce4d603905bd8.jpg
08.10.2018 12:23

Fall Kavanaugh Trump hat gleich mehrfach gewonnen

Die einen bekommen einen Verfassungsrichter nach ihrem Geschmack. Die anderen bekommen Futter für ihre Wut. Die Berufung von Brett Kavanaugh ist für US-Präsident Trump in mehrfacher Hinsicht ein großer Erfolg. Ein Kommentar von Hubertus Volmer

99127680.jpg
07.10.2018 12:30

Fast 1800 Tote im Mittelmeer Jeder fünfte Flüchtling ertrinkt

Die Todesrate von Migranten im Mittelmeer ist so hoch wie nie zuvor. Aus UN-Statistiken geht hervor, dass knapp 19 Prozent der Flüchtlinge ihr Ziel auf diesem Weg nie erreichen. Beobachter geben der italienischen Regierung eine Mitschuld an diesem Zustand.

imago85251526h.jpg
02.10.2018 18:45

Eklat bei Poetry Slam AfD-Politikertochter reimt rechte Parolen

Bei einem Poetry Slam im Einkaufszentrum von Speyer in Rheinland-Pfalz soll es eigentlich um "Zivilcourage" gehen. Stattdessen rückt die 14-jährige Tochter einer AfD-Politikerin mit rechten Gedichten in den Fokus des Events. Andere Slammer stellen sich dem entgegen.

106064146.jpg
29.09.2018 09:13

"Nicht alle Latten am Zaun" Dobrindt warnt vor Kooperation mit AfD

Für den CSU-Landesgruppenchef ist die AfD der "erklärte politische Gegner". Parteikollegen, die eine Zusammenarbeit mit den Rechtspopulisten erwägen, attackiert Dobrindt scharf. Lieber würde er manche AfD-Politiker vom Verfassungsschutz beobachten lassen.

Jörn Kruse will künftig als fraktionsloser Abgeordneter in der Hamburger Bürgerschaft sitzen.
27.09.2018 19:42

Wegen Rechtsrucks Fraktionschef Kruse kehrt AfD den Rücken

Seit langem kritisiert Jörn Kruse den "Rechtsruck" der AfD und warnt vor radikalen Tendenzen. Doch ohne Erfolg. Jetzt zieht der Hamburger Politiker Konsequenzen und verlässt die Partei. Als Grund nennt er die zunehmende Kooperation mit Rechtsradikalen - und Björn Höcke.