Referendum

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Referendum

Thema: Referendum

imago/Ralph Peters

60b8e5cbd11a54fc36e364b074f2b20f.jpg
17.04.2017 09:48

Zahlen-Check Wie viele deutsche Türken sagten "Ja"?

Mehr als 63 Prozent der in Deutschland lebenden Türken haben für die Einführung des Präsidialsystems in der Türkei gestimmt. Kann man daraus den Schluss ziehen, dass zwei Drittel der Deutsch-Türken nicht integriert sind? Wohl kaum. Von Hubertus Volmer

7a1ac042cd9b1bdcaecf02b9566dec3c.jpg
17.04.2017 08:29

Alle Macht für Erdogan? Der Egoismus siegt

Die Mehrheit der Türken stimmt für Erdogans Verfassungsreform. Und damit für einen Kurs, der Millionen von Bürgern ihrer Freiheit beraubt. Die Beweggründe vieler Ja-Sager sind fragwürdig. Die Versöhnung der polarisierten Lager wird schwer. Ein Kommentar von Issio Ehrich, Istanbul

405513e760544f3a295d9d1f9d066ed2.jpg
17.04.2017 03:03

Erfolgreiches Referendum Auslandstürken tragen Erdogan zum Sieg

Wahlkampfauftritte türkische Politiker treiben die EU Anfang des Jahres zur Weißglut. Doch der Ärger scheint sich für den türkischen Präsidenten gelohnt zu haben: In Deutschland, Österreich und anderen EU-Staaten erhält seine Verfassungsreform deutlich mehr Zustimmung als in der Heimat.

5e5c63bc2975fbba485c66acc540f367.jpg
16.04.2017 23:15

"Historische Entscheidung" Erdogan erklärt sich zum Sieger

Die Türkei wird allem Anschein nach in Zukunft von einem Präsidenten regiert. Die Wahlkommission erklärt die Befürworter der Verfassungsreform um Staatschef Erdogan zum Sieger des Referendums. Die türkische Opposition spricht dagegen von Unregelmäßigkeiten und will das Ergebnis anfechten.

Emin spaziert die Istanbuler Einfkaufsstraße Istiklal herunter. Er fürchtet, dass die Türkei auch ihren letzten Rest an Leichtigkeit verliert.jpg
16.04.2017 16:24

Referendum in der Türkei Gegen Erdogan zur Not eine Flasche Whisky

Ein Großteil der türkischen Gesellschaft ist liberal und weltgewandt. Ein Ja für Erdogans Präsidialsystem wäre für viele dieser Menschen kaum zu ertragen. Wie für den DJ Emin, für den es womöglich nur noch ums Überleben gehen würde. Von Issio Ehrich, Istanbul