Reichtum

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Reichtum

135239679.jpg
24.11.2020 07:50

Wechsel in Superreichen-Charts Elon Musk ist jetzt reicher als Bill Gates

Als Großaktionär seines Unternehmens profitiert Firmenchef Musk vor allem von Teslas starker Kursentwicklung an der Börse. Trotz bislang relativ bescheidener Gewinne ist der US-Elektrobauer der mit Abstand am höchsten gehandelte Autobauer der Welt. Das merkt der 49-Jährige auch auf seinem Konto.

0df0106d4a3fe8f3065b2c4ede8791e7.jpg
07.10.2020 09:45

Ab wann sind Reiche reich? Scholz nennt sich "Sehrgut-Verdiener"

SPD-Spitzenmann Olaf Scholz kommt bei Fragen zur Selbsteinschätzung seiner wirtschaftlichen Lage ein wenig ins Schwimmen. Nachdem er sich mit einem monatlichen Salär von mindestens 15.000 Euro zunächst als nicht reich bezeichnet, findet er jetzt eine Kompromiss-Formulierung.

imago0096323833h.jpg
07.10.2020 05:14

In Deutschland und weltweit Krise macht Superreiche noch reicher

"We are all in this together" war zu Beginn der Corona-Krise oft zu hören. Längst ist klar, dass das nicht stimmt. Viele Menschen stehen immer noch mit weit weniger Einkommen da als vor dem Ausbruch der Wirtschaftskrise. Die Vermögen der Milliardäre haben sich derweil schon wieder erholt.

328b349123e921353e519d11102e1333.jpg
28.09.2020 23:32

"Verschiedene Länder?" Pelosi will mehr zu Trumps Gläubigern wissen

Ein Zeitungsbericht über die Finanzen von US-Präsident Trump schlägt hohe Wellen. Der politische Gegner lässt die Gelegenheit nicht ungenutzt: Die Top-Demokratin Pelosi spricht in dem Fall sogar von einer "Frage der nationalen Sicherheit". Aus ihrer Sicht müsse man mehr über Trumps Gläubiger erfahren.

imago0100063997h.jpg
21.09.2020 09:43

Mehr CO2 als halbe Menschheit Superreiche sind schlimmste Klimasünder

Klimatisierte Villen, dicke Autos und private Flüge um die Welt: Die reichsten Menschen der Erde sind allein für so viel klimaschädliches CO2 verantwortlich wie Milliarden Arme zusammen. Die Konsequenzen tragen aber vor allem die Ärmsten. Auch in Deutschland ist das Bild verzerrt, wie ein Bericht zeigt.

20.09.2020 13:04

Immun gegen Corona-Krise Lidl-Gründer Schwarz ist reichster Deutscher

In Krisenzeiten erweisen sich Lebensmittelmärkte als resistent. So verwundert es nicht, dass Deutschlands größtes Familienunternehmen, die Schwarz-Gruppe mit Lidl und Kaufland, weiter die erste Geige spielt. Ihr Gründer Dieter Schwarz ist in Deutschland in puncto Vermögen das Maß aller Dinge.

59abdd63e465ee2dcd6d820e14031a54.jpg
20.07.2020 12:49

Das Chaos im Fürstentum ordnen Kovac avanciert zu Monacos Zirkusdirektor

Pünktlich zur neuen Fußball-Spielzeit hat Niko Kovac einen neuen Trainerjob. Der frühere Bayern-Coach arbeitet nun bei der AS Monaco. Mittelmeer, Reichtum, gutes Wetter, ein langfristiger Vertrag - all das klingt verlockend. Doch der Schein trügt. Kovac könnte schnell unter Druck geraten. Von Anja Rau

133713464.jpg
11.07.2020 10:20

Ein Brauch und seine Folgen Wo tote Babys Glücksbringer sind

In Thailand gibt es einen Markt für Figuren, in denen Teile toter Babys oder Föten eingearbeitet sind. Sie sollen Glück und Reichtum bringen, sind aber eigentlich verboten. Einigen Klöstern erlaubt die Polizei Kompromisse, der Brauch treibt aber auch erschreckende Blüten.

Der Regenwald bedeckt einen Großteil von Guyana.
08.07.2020 07:05

Große Ölvorkommen vor der Küste Guyana - Reichtum oder Ressourcen-Fluch?

Das kleine Guyana im Nordosten Südamerikas ist ein armes Land. Doch Reichtum ist greifbar: Vor der Küste des Landes wurden große Ölvorkommen entdeckt. Guyana träumt davon, der reichste Staat der Welt zu werden. Das Öl ist möglicherweise aber nicht nur Segen, sondern auch Fluch. Von Kevin Schulte

imago0092788539h.jpg
18.06.2020 09:26

Nach Rekordplus bei Vermögen Corona-Krise könnte Reiche ausbremsen

Das Privatvermögen weltweit hat in den vergangenen Jahren immer rasanter zugelegt - 2019 bringt einen neuen Rekord. Die Zahl der Millionäre hat sich weltweit in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Aber die Zukunftsaussichten sind nicht mehr ganz so rosig.

imago0096506714h.jpg
01.05.2020 10:52

Umstrittenes Projekt in Mexiko Milliardär Slim baut an "Maya-Zug" mit

Für umgerechnet knapp 5,4 Milliarden Euro soll auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán ein Mega-Bahnprojekt entstehen: der sogenannte Maya-Zug. Der Bau der rund 1500 Kilometer langen Strecke ist umstritten. Nun sichert sich der reichste Mann des Landes eine Beteiligung an dem Vorhaben.

imago77899274h.jpg
08.03.2020 09:48

Mittels hoher Vermögenssteuer Star-Ökonom fordert 120.000 Euro für jeden

Der Vorschlag hört sich utopisch an: Der französische Wirtschafswissenschaflter Piketty will den Reichtum einer Gesellschaft umverteilen. Dafür fordert er eine Vermögenssteuer von bis 90 Prozent. Im Gegenzug sollen junge Erwachsene eine "einmalige Erbschaft" von 120.000 Euro pro Kopf erhalten.