Scientology

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Scientology

Scientology wirbt auf Youtube und Facebook.
08.04.2013 12:28

Sekte auf Facebook Scientology ködert Jugend

Die umstrittene Organisation Scientology wirbt gezielt in sozialen Netzwerken um Jugendliche. Unter Tarnnamen verschafft sich die Sekte so Zugang zum häuslichen Bereich, oft ohne dass die Eltern davon wissen, meldet der Verfassungsschutz NRW.

"Alt, langweilig und falsch": So bezeichnet Tom Cruise' Anwalt die Gerüchte um eine Partnersuche per Scientology seines Mandanten.
05.09.2012 16:43

Mit Scientology auf Partnersuche? Tom Cruise dementiert Gerüchte

Einem Bericht des US-amerikanischen Magazins "Vanity Fair" zufolge soll Tom Cruise vor Jahren mit Hilfe der Scientology-Sekte nach einer neuen Freundin gesucht haben. Die Ehefrau des Scientology-Chefs David Miscavige persönlich soll sich der Zeitschrift zufolge der Partnersuche angenommen haben. Cruise' Anwalt weist die Gerüchte zurück.

Holmes und Cruise im Dezember 2011.
24.08.2012 12:05

Cruise zahlt nur für Suri Katie Holmes erhält nichts

Die Ehe von Katie Holmes und Tom Cruise ist rechtskräftig geschieden, mittlerweile werden Einzelheiten aus den Scheidungsunterlagen bekannt. Danach muss Cruise zwar noch 12 Jahre für Tochter Suri zahlen, doch Holmes geht komplett leer aus. Dafür bleibt Suri ein Scientology-Internat erspart. Hier kommt der Autor hin

Cruise ist wohl das bekannteste Mitglied von Scientology.
14.07.2012 18:51

Scheidungsvertrag von Tom Cruise "Scientology mischte nicht mit"

Unerwartet schnell einigen sich Katie Holmes und Tom Cruise nach ihrer Trennung in einer Scheidungsabsprache. Doch die Inhalte des Abkommens bleiben streng geheim. Angesichts diverser Gerüchte sah sich nun aber der Anwalt des "Mission-Impossible"-Stars gezwungen eines klar zu stellen: "Es war kein Scientologe dabei." Hier kommt der Autor hin

Suri soll normal aufwachsen
12.07.2012 10:58

Tipps von Nicole Kidman Katie Holmes' Wegwerfhandy

Scientology soll mit der Scheidung des einstigen Traumpaares nichts zu tun haben, erklärt der Anwalt von Tom Cruise. Dafür soll Ex-Frau Nicole Kidman weitaus involvierter sein, als man denkt: Sie und Katie Holmes sind seit Jahren und völlig unbemerkt in Kontakt. Hier kommt der Autor hin

BOOOHHH... Auch ein Untoter will seinen Spaß haben.
16.01.2012 07:20

Dagegen ist "Shaun of the Dead" langweilig "The Revenant: Untote wie wir"

Man nehme einen Vampir, kreuze ihn mit einem Zombie und stecke das Ergebnis in eine Buddy-Komödie mit Beziehungsdrama. Würze noch mit dem schwärzesten Humor, den man finden kann und gebe als i-Tüpfelchen die originellste Verwendung eines Vibrators dazu, die es je gab. Mache sich dann noch über Scientology lustig - und fertig ist der schrägste Film des Jahres. von Thomas Badtke

Clinton legt den Menschenrechtsbericht des US-Außenministeriums vor und erwähnt ihr eigenes Land mit keiner Silbe.
18.11.2010 14:42

Zwischenruf Viel Dreck vor eigener Tür

In ihrem jährlichen Menschenrechtsbericht klagen die USA den Umgang mit Minderheiten und der Scientology in Deutschland an. Komisch, das von einem Staat zu hören, der die Menschenrechtslage im eigenen Land außen vor lässt und munter Todesurteile vollstreckt. Manfred Bleskin