Sexueller Missbrauch

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sexueller Missbrauch

Kassel.jpg
16.05.2019 13:52

Polizei fahndet mit Foto Vater soll mit Missbrauch geprahlt haben

Der Mitarbeiter eines Online-Kleinanzeigenportals bemerkt eine Anzeige, in der ein Mann damit prahlt, seine eigene Tochter sexuell zu missbrauchen. Auch anderen Menschen soll er das Mädchen zum Missbrauch angeboten haben. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto, das der Mann selbst versendete.

Auf dem Campingplatz Eichwald hängt vor dem Campingwagen eine Banderole mit der Aufschrift: "Polizeiabsperrung". Foto: Guido Kirchner/Archiv
14.05.2019 12:11

Schwerer Kindesmissbrauch Erste Anklagen im Fall Lügde

Im großen Kindesmissbrauchs-Skandal von Lügde werden die ersten Anklagen gegen die Hauptbeschuldigten vorgelegt. Nach Angaben des Landgerichts Detmold haben bereits zwei Männer ihre Klageschriften erhalten. Demnach könnten ihnen lange Haftstrafen drohen.

imago82042324h.jpg
14.05.2019 10:47

Mann muss Ämter ruhen lassen Kirche reagiert auf Missbrauchsvorwurf

Einem ehemaligen Vatikan-Diplomaten wird vorgeworfen, gegen einen Mitarbeiter sexuell übergriffig gewesen zu sein. Nun reagiert die Kirche - der Mann soll bis zur Klärung des Falls alle Ämter ruhen lassen und darf nicht mehr als Priester in der Öffentlichkeit auftreten.

120078378.jpg
13.05.2019 16:32

Missbrauch in 108 Fällen Maria H. sagt umfassend vor Gericht aus

Es geht um Kindesentführung und schweren Missbrauch: Im Prozess um die lange verschwundene Maria H. sagt sie als Zeugin gegen den Mann aus, der sie als 13-Jährige missbrauchte. Sie wolle das Geschehene mit ihrer Aussage aufarbeiten und abschließen, erklärt sie.

120225597.jpg
13.05.2019 11:59

Vorwurf der Vergewaltigung Justiz ermittelt erneut gegen Assange

Julian Assange wird beschuldigt, eine Frau in Schweden vergewaltigt zu haben. Da sich der Wikileaks-Gründer jedoch in die ecuadorianischen Botschaft in London flüchtet, ruhen die Ermittlungen jahrelang. Nun nehmen die schwedischen Behörden ihre Arbeit in dem Fall wieder auf.

be5f9232f7cbb05ba0625fb8292bc086.jpg
09.05.2019 12:30

Anordnung für Klerus Papst macht Missbrauchsfälle meldepflichtig

Papst Franziskus will gegen Missbrauch in der katholischen Kirche vorgehen. Als erste Maßnahme seiner "Null Toleranz"-Politik verpflichtet er den Klerus nun, bekannt gewordene Fälle innerhalb der Kirche zu melden. Eine Anzeigepflicht bei staatlichen Stellen beinhaltet dies jedoch nicht.