Slowakei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Slowakei

Barroso und Van Rompuy im Zwiegespräch
13.10.2011 21:30

EFSF-Erweiterung in trockenen Tüchern EU begrüßt Slowaken-"Ja"

Auf die Plätze, fertig, los: Die Zitterpartie ist beendet, das slowakische Parlament gibt der Erweiterung des Euro-Rettungsschirms ihren Segen. Unmittelbar darauf signalisiert der EFSF-Vorstandschef die Einsatzbereitschaft des Fonds. Aus Brüssel kommt indes Lob für die Entscheidung der Slowakei.

Keine Gewinne für den Dax heute.
13.10.2011 17:50

Konjunktursorgen fressen Plus Dax gibt deutlich nach

Die Marke von 6.000 Punkte kann der Dax nur kurz streifen, danach rutscht er ins Minus ab. Aussagen der EZB verleiden den Anlegern die Kauflaune. Da hilft auch die Zustimmung der Slowakei zum Rettungsschirm nicht.

Das sieht trotz Alcoa gut aus
12.10.2011 22:35

Weiter auf Erholungskurs Wall Street legt zu

Trotz eines misslungenen Auftakts in die Berichtssaison seitens Alcoa verzeichnet die Wall Street erneut Gewinne. Vor allem das nun fast als sicher geltende "Ja" der Slowakei zur Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF nimmt Druck von den Anlegern. Zudem gewinnt die Berichtssaison langsam an Fahrt.

Slowaken-Ja zum EFSF rückt näher.
12.10.2011 16:35

EFSF-Erweiterung greifbar Slowaken stimmen wieder ab

Wenn die Regierungskoalition nicht die nötige Mehrheit aufbringt, ist die Opposition gefordert - und die spielt nun mit: Einer Zustimmung der Slowakei zur Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF steht damit eigentlich nichts mehr im Weg. Die zweite Abstimmung soll bis Freitag erfolgen. Politisch liegt dennoch einiges im Argen.

Das ärmste Euroland verweigert dem erweiterten Euro-Rettungsschirm EFSF im ersten Durchgang die Zustimmung.
12.10.2011 09:46

Zweite Chance für erweiterten EFSF Slowakei versucht's nochmal

Trotz der Ablehnung des Euro-Rettungsschirms in der Slowakei im ersten Anlauf gelten die Chancen als hoch, dass es in einer zweiten Abstimmung klappt. Das zumindest signalisiert die größte Oppositionspartei Smer. Bereits am Donnerstag könnte das Parlament erneut über die Erweiterung des Rettungsfonds abstimmen.

10252038.jpg
11.10.2011 22:43

Alcoa und dann Bratislava Wall Street uneinheitlich

Vor dem mit Spannung erwarteten Beginn der Berichtssaison der US-Konzerne hat die Wall Street uneinheitlich geschlossen. Das Tauziehen in der Slowakei um die Zustimmung zum erweiterten Euro-Rettungsschirm EFSF ließ die Börsianer zudem vorsichtig agieren.