Stahlbranche

Ende 2015 arbeiteten in der deutschen Stahlindustrie nach Angaben der Wirtschaftsvereinigung Stahl rund 86 000 Menschen - 1980 waren es noch 288 000 gewesen. Gleichzeitig hat sich die Produktivität enorm erhöht. Denn die Rohstahlerzeugung ist seitdem nur leicht von 43,8 Millionen auf zuletzt 42,7 Millionen Tonnen gesunken. Artikelsammlung zum Thema Stahlindustrie bei n-tv.de

Thema: Stahlbranche
Foto: picture alliance / dpa
Bilderserien
Abbau von Handelsbarrieren?: Trump will verhandeln, Merkel Klarheit Abbau von Handelsbarrieren? Trump will verhandeln, Merkel Klarheit

Es wird Ausnahmen für die EU bei den US-Zöllen auf Stahl und Aluminium geben. Das sagt der US-Handelsbeauftrage. Wie sie genau aussehen, steht in den Sternen. Nähere Details bleibt auch US-Präsident Trump schuldig. Die EU pocht indes auf eine "robuste Handelspolitik".