Stockholm

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stockholm

122784420.jpg
02.08.2019 16:27

Prozess in Schweden Zeuginnen stützen Aussage von ASAP Rocky

Am letzten Verhandlungstag im Prozess gegen ASAP Rocky sagen mehrere Zeugen vor Gericht aus. Nachdem der US-Rapper in Stockholm in eine Schlägerei geraten ist, bestätigen zwei Frauen jetzt: Der US-Amerikaner soll den 19-Jährigen mehrfach aufgefordert haben, ihn in Ruhe zu lassen.

imago85450362h.jpg
30.07.2019 13:20

Vorwurf der Körperverletzung ASAP Rocky in Stockholm vor Gericht

Weder Justin Bieber noch Kim Kardashian noch Donald Trump konnten das verhindern: Dem Rapper ASAP Rocky wird in Stockholm der Prozess gemacht. Er soll in Schweden einen Mann geschlagen haben. Dass es dazu kam, streitet der Musiker nicht ab. Er spricht jedoch von "Selbstverteidigung".

imago51470948h.jpg
11.07.2019 13:01

Schwedin stimmte Sex nicht zu Haft wegen "fahrlässiger" Vergewaltigung

Schweden verschärft sein Sexualstrafrecht. Seit einem Jahr wird es als Vergewaltigung gewertet, wenn einer der Partner dem Sex nicht ausdrücklich zugestimmt hat. Das Oberste Gericht in Schweden verurteilt nun erstmals einen Mann auf Grundlage des neuen Einwilligungsgesetzes. Es gilt als wegweisend.

imago40890628h.jpg
24.06.2019 14:06

Vergabe der Winterspiele 2026 Mailand? Stockholm? Hauptsache Olympia!

Stockholm oder Mailand? IOC-Präsident Thomas Bach verkündet heute, welche Stadt Winterolympia-Gastgeber 2026 wird. Beide Bewerber haben Stärken und Schwächen. Im Vorfeld kommt es zum Eklat, weil gleich vier Städte ihre Bewerbungen nach negativen Bürger-Referenden zurückziehen.

RTX6QH2C.jpg
10.03.2019 12:54

Fahrer verletzt Bus explodiert in Stockholmer Zentrum

Schwarze Rauchschwaden ziehen über Stockholms Innenstadt. Am Eingang eines Tunnels lodern Flammen. In der schwedischen Hauptstadt ist ein Bus explodiert. Die Ursache ist bislang unklar. Es handele sich aber nach Medienberichten wahrscheinlich um einen Unfall.

116004321.jpg
08.03.2019 17:42

16-jährige Klimaaktivistin Schweden kürt Greta zur "Frau des Jahres"

Jeden Freitag schwänzt Greta Thunberg die Schule, um in ihrer Heimatstadt Stockholm für den Klimaschutz zu demonstrieren. Auch Spitzenpolitiker etwa beim Weltwirtschaftsforum in Davos weist die 16-Jährige zurecht. Für ihren Einsatz erhält sie am Weltfrauentag eine besondere Ehre.

116069860.jpg
25.01.2019 12:56

Klimadebatte in Davos 16-Jährige geigt Top-Managern die Meinung

In ihrer Heimatstadt Stockholm protestiert die 16-jährige Greta jeden Freitag für ein stärkeres Klimabewusstsein. In Davos weist die Schwedin beim Weltwirtschaftsforum nun die Top-Manager zurecht. Die Lösung für die Klimakrise sei so einfach, dass sie selbst ein kleines Kind verstehe.