Todesstrafe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Todesstrafe

99d598005f29c96b88e6fe0e28a7c48f.jpg
16.01.2021 15:42

Giftspritze für Dustin Higgs Trump lässt ein letztes Mal hinrichten

Zum Ende seiner Amtszeit peitscht US-Präsident Trump noch einmal mehrere Hinrichtungen durch. Die Vollstreckung des Todesurteils gegen den Afroamerikaner Dustin Higgs ist die voraussichtlich Letzte in der Ära Trump - es könnte auch die letzte auf Bundesebene gewesen sein.

2004-12-20T000000Z_793997797_RP5DRICZSPAA_RTRMADP_3_CRIME-BABY.JPG
13.01.2021 09:46

Nach grausamer Tat im Jahr 2004 Mörderin Montgomery hingerichtet

Nach tagelangem juristischen Tauziehen ist es nun geschehen: Erstmals seit den 1950er Jahren wird in den USA auf Bundesebene ein Todesurteil gegen eine Frau vollstreckt. Zuvor hatten die Anwälte von Lisa Montgomery noch ein Gnadengesuch an Präsident Trump gerichtet. Das Staatsoberhaupt ignorierte es.

11829784.jpg
11.01.2021 17:49

Stunden bis zu Hinrichtung Montgomery kann nur Trumps Gnade retten

Wenn US-Präsident Trump nicht Gnade walten lässt, hat Lisa Montgomery nur noch wenige Stunden zu leben. Das Todesurteil gegen die inzwischen 52-Jährige hat ihr Anwalt vermutlich fahrlässig in Kauf genommen. Zum Verhängnis wird ihr nun der Status als Bundesgefangene. Von Solveig Bach

2020-11-16T000000Z_1231808876_RC2M4K9OMQFS_RTRMADP_3_USA-EXECUTIONS.JPG
10.01.2021 11:27

Mörderin erwartet Giftspritze Was Lisa Montgomery zerstörte

Im Dezember 2004 wird Lisa Montgomery nach dem Mord an einer Schwangeren festgenommen. Seitdem ist die heute 52-Jährige in Haft. Ihr Todesurteil soll am 12. Januar vollstreckt werden. Die Lebensgeschichte der Frau, die zur Mörderin wurde, ist ungeheuerlich. Von Solveig Bach

222826281.jpg
03.01.2021 15:55

Vor Urteil über Auslieferung Abgeordnete fordern Schutz für Assange

Dem Wikileaks-Gründer steht ein schicksalhafter Richterspruch bevor: Die US-Behörden verlangen eine Auslieferung, um Assange wegen Spionage vor Gericht zu stellen. Eine Gruppe im Bundestag verlangt von der britischen Regierung ein striktes Veto. Seine Lebensgefährtin warnt vor einer "lebenslangen Todesstrafe".

imago0080680043h.jpg
15.12.2020 12:01

Wegen neunfachen Mordes Japans "Twitter Killer" zum Tode verurteilt

Es ist eine besonders perfide Masche: Ein Mann sucht über Twitter gezielt Menschen mit Suizidgedanken und gaukelt ihnen vor, mit ihnen sterben zu wollen. In seiner Wohnung tötet und zerstückelt er seine Opfer. Ein Gericht in Tokio verurteilt den "Twitter-Killer" dafür jetzt zur Höchststrafe.

119429525.jpg
14.12.2020 04:16

Kritik an Hinrichtung Iran bestellt deutschen Botschafter ein

Die Regierungen von Deutschland und Frankreich sind wie andere auch "entsetzt" über die Hinrichtung von Ruhollah Sam im Iran. Die Revolutionsgarden hatten den Oppositionellen zuvor aus dem Ausland verschleppt. Diese Kritik lässt das Regime in Teheran allerdings nicht auf sich sitzen.

225380004.jpg
03.12.2020 21:23

Alternative Nobelpreise vergeben Jurist: Trump instrumentalisiert Todesstrafe

Dass US-Präsident Trump auf Bundesebene wieder Todesurteile vollstreckt, sieht Stevenson als "politisches Instrument". Seit Jahrzehnten kämpft der Bürgerrechtler gegen die Todesstrafe. Dafür erhält er den Alternativen Nobelpreis. Er teilt ihn mit drei anderen - darunter die iranische Frauenrechtlerin Sotudeh, die im Gefängnis sitzt.