Tour de France

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tour de France

Tour de France

dpa

Klare Sache: Nairo Quintana.
25.07.2019 17:10

Alaphilippe weiter in Gelb Quintana gewinnt Königsetappe der Tour

Der Kolumbianer Nairo Quintana reißt bei der Königsetappe der Tour de France aus, lässt sich bis zum Schluss nicht einfangen und fährt nach mehr als 200 Kilometern lächelnd als Sieger in Valloire durchs Ziel. Im Gesamtklassement führt weiter der Franzose Julian Alaphilippe.

"Es tut mir sehr leid, das war eine dumme Aktion. Deswegen zwei Fahrer auszuschließen, ist sehr hart", sagt Tony Martin.
25.07.2019 11:32

Keine Gnade nach dummer Rüpelei UCI bestätigt Tour-Aus für Martin und Rowe

Tony Martin und Luke Rowe geraten auf der 17. Etappe heftig aneinander. Dafür werden sie von der Wettkampfleitung hart bestraft. Beide Fahrer entschuldigen sich für ihr Verhalten und kämpfen um den Verbleib bei der Tour de France. Diese Hoffnung wird kurz vor dem Start zerstört. Selbst der Cas kann nicht helfen.

imago41196354h.jpg
25.07.2019 08:23

Einer rempelt, einer schlägt Tour-Rüpel kämpfen gegen Ausschluss

Tony Martin legt Einspruch gegen seinen Ausschluss von der Tour de France ein. Der deutsche Radprofi war auf der 17. Etappe mit Luke Rowe aneinandergeraten, beide wurden disqualifiziert. Jetzt hoffen sie auf die Gnade. Die Chancen aber sind gering, wie ein prominenter Fall aus der Vergangenheit zeigt.

6a33032424f0f3b42bd522a28b117f9c.jpg
24.07.2019 20:21

Nach Rempelei mit Konkurrent Martin von Tour de France ausgeschlossen

Der deutsche Radprofi Tony Martin darf nicht länger an der Tour de France teilnehmen. Nach einer Schubserei mit seinem Konkurrenten Luke Rowe auf der 17. Etappe werden die beiden vom Veranstalter disqualifiziert. Der 34-Jährige befördert den Waliser fast von der Straße - danach geht der Zwist weiter.

"Ich habe so gelitten bei dieser Hitze": Caleb Ewan.
23.07.2019 18:15

Greipel alleine, Buchmann dabei Radprofi Ewan feiert zweiten Tour-Coup

Der Sieg beim vorerst letzten Massensprint der Tour de France geht an den Australier Caleb Ewan. Für die deutschen Radprofis bleiben die Tageserfolge weiter aus, aber Emanuel Buchmann fährt nach der Hitzeschlacht weiter vorne mit. Ein Favorit muss das Rennen aufgeben, weil er stürzt.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen