Ungarn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ungarn

Thema: Ungarn

dpa

125538253.jpg
14.10.2019 02:28

Kommunalwahlen in Ungarn Opposition knöpft Fidesz Budapest ab

Korruption und Sex-Enthüllungen: Im Kommunalwahlkampf in Ungarn kämpfen Fidesz und Oppositionsbündnisse mit harten Bandagen und auch schmutzigen Tricks. Das Ergebnis in vielen Großstädten überrascht. Budapest schlägt dabei alle Erwartungen.

Mandoki_Soulmates_Leslie_Mandoki-Press_Photo.jpg
11.10.2019 11:03

Das Vermächtnis Leslie Mandokis Liebesbrief an die Welt

Er läuft mit offenem Visier durch die Welt: "Das Leben ist eine Frage der Haltung, der Demut, zwischen Menschen, aber auch zur Kunst." Ein einfaches Interview mit Leslie Mandoki über sein neues Doppelalbum kann da schnell zu einem ganz besonderen Gespräch über Gott und vor allem die Welt werden.

imago93146364h.jpg
03.10.2019 19:14

Ang Lee und Jerry Bruckheimer Kino-Hoffnungen ruhen auf "Gemini Man"

In "Gemini Man" trifft der 51-jährige Will Smith dank neuester CGI-Technik auf seinen halb so alten Klon. Auch ein völlig neues 3D-Erlebnis macht den Film zu einem visuellen Spekatkel. n-tv.de hat mit Regisseur Ang Lee und Produzent Jerry Bruckheimer über ihre Motivation zu diesem Film gesprochen.

125022483.jpg
02.10.2019 02:02

Schweinepest in Ungarn Hunderte Wildschweine verendet

Der Anblick in einem Wildgehege bei Budapest ist erschreckend. Hunderte Wildschweine liegen leblos rum. Sie sind an der Afrikanischen Schweinepest verendet. Experten wissen, wie der Erreger in das Gehege gelangt ist, und töten alle Tiere, die übrig sind.

Auf dem Gelände der Zugliget Kirche - Historischer Malteser Einsatz für die DDR-Flüchtlinge in Budapest 1989 (7).jpg
11.09.2019 18:08

30 Jahren Grenzöffnung in Ungarn "Es gab Tränen, diesmal aber des Glücks"

Bis zum Mauerfall-Jubiläum in Berlin dauert es noch ein paar Wochen. Doch der Eiserne Vorhang wurde an anderer Stelle viel früher löchrig. Im Sommer 1989 flohen Zehntausende über Ungarn in den Westen. Die Malteser versorgten sie zeitweise in einem Zeltlager in Budapest. In Berlin erinnern sich Helfer und DDR-Flüchtlinge. Von Tom Kattwinkel

 DDR-Flüchtlinge gehen am 19. August 1989 durch das geöffnete Grenztor von Ungarn nach Österreich.
19.08.2019 08:34

Heute vor 30 Jahren Als die Fluchtwelle aus der DDR anschwillt

August 1989: Die Krise in der DDR verschärft sich. Immer mehr Menschen kehren ihrer Heimat über die durchlässiger werdende ungarisch-österreichische Grenze den Rücken. Ein unsäglicher Spruch von SED-Chef Erich Honecker findet Eingang in die Geschichtsbücher. Von Wolfram Neidhard