US-amerikanische Autobauer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-amerikanische Autobauer

Ein solch gewaltiges Ungetüm, wie der Mammoth 1000 6x6 TRX von Hennessey wäre in Deutschland unvorstellbar.
23.04.2022 17:26

Nur ein Dutzend Hennessey macht aus RAM TRX ein Urvieh

Der RAM TRX ist, was Optik und Leistung betrifft, kein Kind von Traurigkeit. Wird der Dodge aber vom US-Tuner Hennessey unter die Fittiche genommen, dann wird daraus ein gewaltiges Ungetüm mit sagenhaften 1026 PS. Allerdings wird es von dem sündhaft teuren Pick-up-Boliden nicht mehr als 12 Exemplare geben.

Auf der Fisker-Online-Seite können sich Interessenten bereits einen Ocean reservieren.
02.03.2022 18:35

Produktionsstart im November Fisker Ocean - E-SUV auch für Europa

Noch in diesem Jahr will Fisker sein Elektro-SUV Ocean in Deutschland an den Start bringen. Abzüglich der Umweltprämie soll der große Fünftürer bei rund 32.000 Euro starten. Ein erstaunlich günstiger Preis für ein 4,78 Meter langes SUV, das mindestens 440 Kilometer Reichweite verspricht.

Mit Dreiliter -V6-Benziner und 288 turbogeladenen PS sollte der Ford Raptor kein Kind von Traurigkeit sein.
23.02.2022 15:26

Mit Rallye-Feeling Ford Ranger Raptor - Sportler fürs Grobe

Der Ranger stand bei Ford schon immer für Sportlichkeit. Mit dem Zusatz Raptor wird daraus ein Offroad-Bolide. Dabei haben die US-Amerikaner nicht nur beim Motor aufgerüstet, sondern auch mit einem "Baja"-Modus für Rallye-Feeling abseits befestigter Straßen gesorgt.

Cadillac ist, nicht nur wegen seiner Fahrzeuge, sondern vielmehr wegen seiner Geschichte, eine recht besondere Marke.
22.02.2022 18:45

Aus Ford-Ruinen geboren 120 Jahre Cadillac - Traum mit Glanz und Drama

Chromglitzernde Giganten mit Fullsize-V8, so avancierte Cadillac zur bevorzugten Marke US-amerikanischer Präsidenten und Popstars - und zur Zielscheibe von Autohassern. Fast vergessen sind dabei Geniestreiche, mit denen Cadillac 1902 aus einer gescheiterten Ford-Fabrik hervorging und zum "Standard of the World" aufstieg.

Optisch macht der neue Jeep Grand Cherokee echt was her. Die elektrische Reichweite des Plug-in-Hybrid kann allerdings nicht überzeugen.
18.02.2022 19:40

Schmale E-Reichweite Jeep Grand Cherokee - jetzt auch mit Stecker

Jeep schickt die neue Generation des Grand Cherokee jetzt auch in Europa ins Rennen. Hierzulande wird das Luxus-SUV allerdings nur als Plug-in-Hybrid angeboten. Ob die Kundschaft angesichts schmaler rein elektrischer Reichweite und einem Einstiegspreis von 80.000 Euro einsteigt, bleibt abzuwarten.

Eigentlich ist der Ford Bronco kein Reiseauto. Wer es aber abseits fester Straßen über längere Strecken eilig hat, der wird seine alten und neuen Tugenden zu schätzen wissen.
14.02.2022 17:50

The Lonesome Rider Ford Bronco - Ende der sentimentalen Sehnsucht

Nach 30 Jahren kehrt der Ford Bronco auf die Straßen zurück. Doch nirgends kann er seine wahren Qualitäten besser beweisen, als auf einer Fahrt von Las Vegas nach Los Angeles. Vor allem dann, wenn man den Highway dabei die meiste Zeit links liegen lässt.

Ford Bronco, Jeep Grand Cherokee und Cadillac Escalade mögen sehr unterschiedlich sein. Sie treffen aber beim Geschmack der US-Käufer immer noch ins Schwarze.
07.02.2022 14:27

Ein ungleiches Dreigestirn Dicke Dinger für Amerikas Straßen

Noch ist die Elektrifizierung nicht das Kerngeschäft der Big Three aus den USA. Doch bei dem, was sie ihren Fans mit Neuheiten wie Bronco, Grand Cherokee und Escalade präsentieren, kann sich auf seine Weise durchaus sehen lassen. Das reicht von hemdsärmelig über vornehm bis feudal.

2022_Ford_Bronco_Raptor_01.jpg
26.01.2022 16:56

Wüstenrennen und Geröllkrabbelei Ford Bronco - jetzt auch als Raptor

Den Zusatz Raptor bekamen bei Ford bislang nur Pick-up-Modelle. Ab März bietet der US-Autobauer einen auf grobe Einsätze optimierten Bronco mit dem Beinamen an. Mehr Kraft, ein besseres Fahrwerk und eine verstärkte Kupplung sollen die Performance-Variante zum Wüstenrenner machen.

Der Lucid Air protzt mit aberwitzigen 1111 PS und mehr als 1000 Newtonmeter Drehmoment. Allerdings nur in einer limitierten Sonderauflage.
26.01.2022 14:45

Besser als EQS und Taycan? Lucid Air bringt frischen Wind ins Oberhaus

Mit dem Air bläst Tesla-Chef Elon Musk oder Daimler-Vorstand Ola Källenius ein recht frischer Wind ins Gesicht. Denn mit seinem elektrischen Premium-Erstling Air zielt Lucid vor allem auf Model S und EQS ab. Aber auch einem Porsche Taycan kommt der US-Amerikaner durchaus nah.

Der Consul wurde bereits 1975 wieder eingestellt. Dennoch war auch er seinerzeit ein Baustein, um die gehobene europäische Mittelklasse aufzumischen.
25.01.2022 09:49

50 Jahre Ford Granada Attacke gegen den automobilen Hochadel

Mit dem Granada bot Ford Luxus, Lifestyle und viel Platz zum kleinen Preis. Lange vor Mercedes oder BMW machte der Granada große Kombis gesellschaftsfähig und mit seinem V6-Triebwerk avancierte das Topmodell zum bürgerlichen Statussymbol und wurde so zur Attacke gegen den automobilen Hochadel.

collage_omega-1.jpg
20.01.2022 19:25

Scheiben statt Kolben Rettet Omega 1 den Verbrennungsmotor?

Das Aus des Verbrennungsmotors ist beschlossene Sache. Doch jetzt kommt ein US-amerikanisches Unternehmen um die Ecke und präsentiert einen Verbrennungsmotor, der in seiner Konstruktion nicht nur simpel ist, sondern auch noch leicht, kraftvoll und preiswert. Könnte das die Rettung sein?

Wenn der Großstadtamerikaner das Abenteuer in der Wildnis sucht, dann braucht er natürlich auch den entsprechenden Reisewagen.
13.12.2021 10:50

Für die Flucht aus dem Alltag US-Camper fürs echte Abenteuer

Während Ron Weaver früher große Geländewagen in VIP-Shuttles verwandelt hat, sind es heute Vans, die er zu echten Abenteuer-Campern umrüstet. Weaver lebt momentan von einem Trend, der sich um Los Angeles immer mehr ausbreitet: die Flucht aus dem Alltag in die Wildnis.

Mit dem neuen Ranger rückt Ford den Pick-up noch näher an den US-Bestseller F-150.
26.11.2021 09:42

Fast der Letzte seiner Art Ford Ranger kommt als kleiner F-150

Mit dem F-150 dominiert Ford den Pick-up-Markt in den USA. In Europa ist die Fahrzeuggattung nicht zuletzt wegen der Ausrichtung hin zur E-Mobilität zu einem Nischengeschäft geworden. Doch auch hier trägt der Bestseller ein blaues Oval am Kühlergrill und will 2022 frisch gestylt neue Kunden gewinnen.

Der Fisker Ocean soll die Marke ab dem kommenden Jahr wieder in die Spur bringen.
22.11.2021 17:44

Los Angeles Auto Show Fisker bringt den Ocean an den Start

Nach vielem Hin und Her hat Fisker auf der Los Angeles Auto Show die Serienversion seines rein elektrisch fahrenden SUV Ocean vorgestellt. Im kommenden Jahr soll der Stromer in den US-Markt starten und kurze Zeit später auch nach Deutschland kommen. Für das Einstiegsmodell werden dann knapp 40.000 Euro fällig.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen