US-Geheimdienst

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-Geheimdienst

227989545.jpg
26.02.2021 19:20

Bericht zur Tötung Khashoggis USA: Kronprinz hat Operation genehmigt

Im Oktober 2018 kommt der Journalist Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul ums Leben. Riad ziert sich lange, doch die US-Geheimdienste haben schnell einen mutmaßlichen Täter ermittelt. Der Bericht aber wird von Präsident Trump unter Verschluss gehalten. Sein Nachfolger handhabt das anders.

0f77bc48c9e68e4dcdcb9540bcb809ef.jpg
17.02.2021 23:32

"Bankräuber" für Kim Jong Un USA klagen nordkoreanische Hacker an

Informationen stehlen, Millionen erbeuten, Vergeltung erreichen: Nordkorea setzt nach Angaben des US-Geheimdienstes eine ganze Hacker-Armee ein. Drei Agenten sind in den USA wegen der Organisation von Angriffen angeklagt. Kim Jong Uns Hacker interessieren sich weniger für Daten, sondern vor allem für Geld.

imago0105520337h.jpg
06.02.2021 02:42

Biden sorgt vor Trump kriegt keine Geheimdienstinfos mehr

In der Zeit seiner Präsidentschaft behandelt Donald Trump die Briefings der Geheimdienste nicht immer mit der gebotenen Vertraulichkeit. Deshalb sorgt Joe Biden dafür, dass er sie - anders als andere Alt-Präsidenten - nicht mehr zu lesen bekommt.

65123185.jpg
04.02.2021 07:48

Spitzendiplomat mit Erfahrung Biden nominiert Burns als CIA-Chef

Bereits vor seiner Amtseinführung hatte US-Präsident Biden angekündigt, den einstigen Vize-Außenminister Burns an die Spitze des Geheimdienstes setzen zu wollen. Nun folgt die offizielle Nominierung. Burns steht für Themen, die bei Biden weit oben auf der außenpolitischen Agenda stehen: Russland und der Iran.

fdb21da0cfd4280b98850b574943ffde.jpg
13.01.2021 20:45

"Nicht das, wofür ich stehe" Trump ruft zu Gewaltverzicht bei Demos auf

Vor und während der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden befürchten Polizei und Geheimdienste Demonstrationen und Ausschreitungen im ganzen Land. Nach seiner verheerenden Rede vor dem Sturm auf das Kapitol will Trump nun zeigen, dass er dazugelernt hat - und beschwichtigt seine Anhänger.

36823052.jpg
23.11.2020 19:28

Biden stellt "Tag 1"-Team auf Obamas Außenminister wird Klimabeauftragter

Joe Biden ist ein alter weißer Mann, aber sein Kabinett wird vielfältig: Der künftige US-Präsident nominiert erstmals einen Latino für das Amt des Heimatschutzministers, erstmals eine Frau als Geheimdienst-Koordinatorin. Außerdem ist der Klimawandel ab sofort ein "Thema der Nationalen Sicherheit".

118001170.jpg
30.09.2020 19:29

Zu großer Fokus auf Terror? Bericht: US-Spione unterschätzten China

Der von den USA ausgerufene Kampf gegen den Terror bestimmt jahrelang die internationale Politik. Nun regt sich Kritik an der Arbeit der US-Geheimdienste. Sie hätten so eine zentrale Gefahr aus den Augen verloren: China. Auf die Herausforderung der kommenden Jahrzehnte seien sie nun schlecht vorbereitet.

AP_20253727496959.jpg
10.09.2020 07:26

Russische Wahleinmischung US-Geheimdienstler sollte Berichte zensieren

Ein Mitarbeiter des US-Heimatschutzministeriums erhebt schwere Vorwürfe gegen das Weiße Haus. Demnach sei er angewiesen worden, Informationen über eine russische Einmischung in den aktuellen Wahlkampf herunterzuspielen. Begründung: Die Berichte würden Trump in ein schlechtes Licht rücken.

imago0090719238h.jpg
22.08.2020 16:27

Justiz klagt Ex-Offizier an Spion diente jahrelang in US-Elitetruppe

Als "Sohn Russlands" diente sich der US-Amerikaner Rafael Dzibinski Debbins selbst dem russischen Geheimdienst an, dem er unter anderem während seiner Zeit bei den "Green Berets" Informationen geliefert haben soll. Nun droht ihm laut Anklage in den USA lebenslange Haft.

a2d6aa26268884e56bed330d560b9d2f.jpg
06.07.2020 18:41

Nach Streit um "Galgenstrick" Trump wettert gegen schwarzen Rennfahrer

Vor einem Nascar-Rennen wird in der Garage des einzigen schwarzen Fahrers ein mutmaßlicher Galgenstrick gefunden, selbst das FBI ermittelt. Einen rassistischen Hintergrund schließt der Geheimdienst aus. Aus unerfindlichen Gründen schaltet sich nun US-Präsident Trump ein.