Verbraucherzentralen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verbraucherzentralen

Dany Sahne.JPG
23.02.2021 11:37

Farb-Hilfe beim Lebensmittelkauf Dany Sahne nutzt falschen Nutri-Score

Viele Menschen möchten Zuckerbomben und Fettfallen auf den ersten Blick erkennen. Dabei soll die Nährwertkennzeichnung helfen. Doch der Nutri-Score ist eine freiwillige Kennzeichnung ohne Kontrollinstanz. Hersteller Danone macht so seine Schokomousse gleich mal ein bisschen weniger belastend.

imago53064116h.jpg
22.02.2021 14:51

Bundesbank bestätigt Trend Immer mehr Banken verlangen Strafzinsen

Die Menschen in Deutschland haben im Corona-Jahr 2020 besonders viel Geld auf die hohe Kante gelegt, doch das kann sich zunehmend als Minusgeschäft erweisen. Denn immer mehr Geldinstitute geben die von der EZB auferlegte Negativzinsen für sogenannte Sichteinlagen an ihre Kunden weiter.

Energielabel im Handel
22.02.2021 11:01

"A+++" ade Neue Energieeffizienzklassen ab März

Viele Elektrogeräte sehen zumindest auf den ersten Blick ziemlich sparsam aus: Bis zu drei Plus gibt es in der "A"-Spitzenklasse des EU-Energielabels. Weil das verwirrend und mittlerweile überholt ist, gibt es bald neue Kategorien. Die Änderungen im Überblick.

imago0088675159h.jpg
14.02.2021 19:14

Der Endgegner beim Hausputz Tipps gegen Staub

Putzen ist nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung? Aber es gibt noch etwas Nervigeres als die eigentliche Arbeit: Wenn man gerade gewischt hat und sich umgehend wieder Staub ablegt. Das hilft dagegen.

Strom? Ein gutes Geschäft. Für die Anbieter.
07.02.2021 06:49

Jetzt aktiv werden 90 Prozent der Stromkunden sind Verlierer

Der neue Monitoringbericht der Bundesnetzagentur zeigt, was eigentlich schon alle wissen: Stromkunden in Deutschland wechseln nicht gern, selbst bei stark steigenden Preisen. Dabei gibt es auch für bequeme Verbraucher einfache Möglichkeiten, um auf die Schnelle Hunderte Euro zu sparen.

cd57b0e95bad4c0c2c2276ec50c3fc3d.jpg
04.02.2021 13:19

Entschädigung gefordert Wenn Ungeimpfte nicht reindürften

Der Ticketverkäufer CTS Eventim fabuliert darüber, dass eine Corona-Impfung zur "Zugangsvoraussetzung" für Veranstaltungen gemacht werden könnte. Und das, obwohl noch nicht klar ist, ob nicht auch Geimpfte andere anstecken können. Für Verbraucherschützer wäre dann eine Entschädigung fällig.