Verteidigungsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verteidigungsministerium

imago0101440156h.jpg
17.09.2020 05:01

Wettrüsten mit China USA wollen Seestreitkräfte modernisieren

Ein Pentagon-Bericht rüttelt das US-Verteidigungsministerium auf: China soll die Vereinigten Staaten als größte Seemacht überflügelt haben. Das soll sich wieder ändern. Die Navy soll wachsen und sogar "autonome" Schiffe und U-Boote bekommen.

129972203.jpg
14.09.2020 19:04

Nachfolger des G36 Bundeswehr-Gewehr künftig aus Thüringen

Die Entscheidung ist eine Zäsur: Nach fast sechs Jahrzehnten wechselt die Bundeswehr den Lieferanten ihres Sturmgewehrs. Künftig soll die Waffe aus Thüringen kommen. Den bisherigen Ausrüster Heckler & Koch trifft die Entscheidung zur Unzeit.

2019-09-19T222657Z_940744896_RC1BF9C85630_RTRMADP_3_USA-AREA51.JPG
30.08.2020 08:29

Sind wir alleine im Universum? Die US-Regierung geht auf Ufo-Jagd

Die Geschichte klingt zu irre, um wahr zu sein. Das US-Verteidigungsministerium hat ganz offiziell eine Ufo-Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Das Pentagon soll "nicht identifizierte Luftobjekte" erforschen. Was wirklich dahintersteckt, erklärt Ufo-Forscher Hansjürgen Köhler. Von Kevin Schulte

133635426.jpg
17.07.2020 17:46

"Unglaubliche Schlamperei" Bundeswehr vermisst 60.000 Schuss Munition

Die Bundeswehr muss erneut eingestehen, dass sie die Übersicht über ihr Inventar verloren hat. Nachdem kürzlich die Eliteeinheit KSK den Verlust großer Mengen Sprengstoff einräumt, fällt das Fehlen weiterer Zehntausender Patronen auf. Verschiedene Ursachen kommen dafür infrage.

imago0101498694h.jpg
15.07.2020 17:15

Kampf gegen Corona Russland meldet Erfolg bei Impfstoff-Suche

Russland ist nach Angaben des Verteidigungsministeriums einen Schritt weiter bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff. Eine an den Tests beteiligte Ärztin spricht gar davon, dass die Teilnehmer nun vor dem Virus geschützt seien. Die Nase vorn hat zurzeit ein Unternehmen in den USA.

55962292.jpg
06.07.2020 18:43

Einsatz unter strengen Regeln? Bundeswehr will bewaffnete Drohnen

Das Verteidigungsministerium und die Bundeswehr sprechen sich für die Beschaffung von bewaffneten Drohnen aus. In einem Bericht formulierte das Ministerium auch eine Liste von Grundsätzen für den umstrittenen Einsatz. Bislang nutzt die Bundeswehr nur unbewaffnete Aufklärungs-Drohnen.

29963257.jpg
01.07.2020 02:29

"Abschreckung" gegen Russland Trump billigt Teilabzug aus Deutschland

US-Präsident Trump will einen Teil der in Deutschland stationierten US-Soldaten abziehen und womöglich nach Polen verlegen. Der Schritt soll ein Denkzettel für Berlin und "Abschreckung" gegenüber Russland gleichermaßen sein. Es geht laut US-Verteidigungsministerium um 9500 Soldaten.

KSK-Mitglieder bei einer Übung (Archivbild).
30.06.2020 15:17

Rechtsextremismus in Bundeswehr KSK wird teilweise aufgelöst

Sie gilt als Eliteeinheit der Bundeswehr: das Kommando Spezialkräfte. Doch zuletzt gab es beim KSK mehrere rechtsextreme Vorfälle. Nun strebt Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer offenbar einen radikalen Schritt an - die teilweise Auflösung.

0f098330275486b94aafe8b6c3a2937f.jpg
21.06.2020 07:01

Neue Details werden bekannt Wann radikalisierte sich der Elite-Soldat?

Rechtsextremisten in der Spezialeinheit, eklatante Missstände und Vergehen in der Truppe: Die Probleme der Spezialeinheit der Bundeswehr mehren sich. Nun wird bekannt, wann sich der zuletzt als Extremist eingestufte KSK-Mann radikalisierte. Über die Zukunft der Einheit soll Anfang Juli entschieden werden.

129972198.jpg
16.06.2020 21:37

Streit um Trumps Truppenabzug AKK erinnert an gefallene deutsche Soldaten

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer bietet US-Präsident Trump die Stirn. Sicherheit sei keine Handelsware, sagt sie mit Blick auf den angedrohten Truppenabzug. Und sie erinnert Washington daran, dass Deutschland im bislang einzigen Bündnisfall an der Seite der USA gestanden und Opfer zu beklagen habe.