Wirtschaft

Börsenpsychologie im Fokus Ist die Angst vor der Zinswende gerechtfertigt?

59845454.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Die Börse rechnet mit steigenden Zinsen, einige Anleger fürchten sich vor den möglichen Folgen. Ist diese Angst womöglich schlimmer für die Märkte als die Zinswende selbst? Welche Rolle die Börsenpsychologie derzeit spielt und wie Anleger und Trader darauf reagieren können, darüber diskutiert Friedhelm Tilgen mit Dirk Heß von der Citigroup und Robert Halver von der Baader Bank.

Quelle: ntv.de, chr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen