Auto

Nobles zum Jubiläum BMW bringt 7er als limitierte Edition

BMW_7er_40_Jahre_Edition_1.jpg

(Foto: BMW)

BMWs Oberklasse-Baureihe 7er feiert ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass bringen die Münchener das Sondermodell namens "Edition 40 Jahre" mit zur IAA nach Frankfurt. Und das ist besonders edel ausgestattet.

In vier Jahrzehnten hat BMW insgesamt sechs Generationen vom 7er aufgelegt. Die aktuelle Baureihe G11 wird ab Oktober in einer exklusiven Version namens "Edition 40 Jahre" angeboten. Nur 200 Exemplare dieses Jubiläumsmodells sind geplant. Premiere feiert der besonders nobel eingerichtete 7er auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September).

BMW_7er_40_Jahre_Edition_2.jpg

Der Innenraum des 7er Edition 40 zeichnet sich durch eine besonders feine, zweifarbige Lederausstattung aus.

(Foto: BMW)

Zu den optischen Besonderheiten gehören die zwei optional wählbaren Metallic-Lackierungen Frozen Silver und Petrol Mica. Zusätzlich wurde die Außenhaut mit einem Aerodynamikpaket und 20-Zoll-Leichtmetallrädern im V-Design aufgewertet. Auf der B-Säule findet sich zudem ein kleines Signet mit dem Schriftzug "Edition 40 Jahre".

Den Innenraum hat BMW mit einigen Ausstattungsoptionen aus dem Individual-Programm verfeinert. Nobelstes Detail ist die zweifarbige und mit Kedern aufgewertete Lederausstattung Merino Feinnarbe. Hier steht ein heller Ton in Kontrast zu dunkelbraunem oder schwarzem Leder. Abhängig vom dunklen Lederton gibt es farblich korrespondierende Interieurleisten.

Bei Motoren, Antriebsoptionen und Sonderausstattungen können Kunden aus der gesamten Angebotspalette des 7er-Programms ihren Edition 40 Jahre nach ihren persönlichen Vorstellungen konfigurieren.

Quelle: ntv.de, kse/sp-x

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.