Unterhaltung

Die Böse aus "Black Swan" Mila Kunis' Luxus-Behandlung

Mila Kunis mag es teuer.

Alles, was das Kleid nicht bedeckt ....

Einmal Diva, immer Diva: Um auf dem roten Teppich strahlend schön auszusehen gönnte sie sich eine 7000-Dollar-Gesichtsbehandlung mit Diamanten und Rubinen. Und nein, die Rede ist nicht von ZsaZsa Gabor oder Elizabeth Taylor, sondern von einer 27-Jährigen.

Die US-Schauspielerin Mila Kunis hat zwar keinen Golden Globe für ihre Nebenrolle als Balletttänzerin in dem Psycho-Thriller "Black Swan" gewonnen. Aber sie war perfekt für ihren Auftritt auf dem roten Teppich vorbereitet.

Laut "InStyle" ließ sie sich vor der großen Party in Los Angeles eine kosmetische Gesichtsbehandlung mit Diamanten und Rubinen machen, die 7.000 Dollar (5.270 Euro) kostete.

Die teuren Steine sind gegen Hautalterung gut und lassen das Gesicht erstrahlen, erklärte der Luxus-Anbieter. "Wir behandeln immer ihre Haut, Nacken, Dekolleté, Arme und den Rücken ihrer Hände - alles, was ihr Kleid nicht bedeckt", erklärte der Besitzer. Kunis sei immer eine der ersten Kundinnen, die ein neues Produkt bei ihm ausprobiere.

 

Quelle: ntv.de, dpa